Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Robert Nicod
Sendung vom 26. Juli 2014 | 00:55 |

Retroalpin

Robert Nicod - Nichts als Leere unter den Füßen

Dokumentation | Österreich 2014

Robert Nicod gilt als außergewöhnlicher Bergfilmer, als Avantgardist, als Filmer mit ungewöhnlichen Ideen und Umsetzungen. Seine Kletter- und Boulderfilme zeichnen sich durch die Bildsprache und nicht durch Worte aus. Eine Mischung aus Spielfilm und Sportfilm sowie viel Witz und Charme seiner Akteure, ohne dabei auf die Spannung zu verzichten.

Nicod ist 1986 einer der ersten Bergfilmer, der Frauen als Hauptakteure in seinen Kletterfilmen einsetzt. In "E Pericoloso Sporgersi" zeigt er Catherine Destivelle und Monica Dalmasso in extremen Expositionen, und verzichtet dabei auch nicht darauf, ihre fraulichen Körper in Szene zu setzen.

Robert Nicod gilt als außergewöhnlicher Bergfilmer, als Avantgardist, als Filmer mit ungewöhnlichen Ideen und Umsetzungen. Seine Kletter- und Boulderfilme zeichnen sich durch die Bildsprache und nicht durch Worte aus. Eine Mischung aus Spielfilm und Sportfilm sowie viel Witz und Charme seiner Akteure, ohne dabei auf die Spannung zu verzichten.

Nicod ist 1986 einer der ersten Bergfilmer, der Frauen als Hauptakteure in seinen Kletterfilmen einsetzt. In "E Pericoloso Sporgersi" zeigt er Catherine Destivelle und Monica Dalmasso in extremen Expositionen, und verzichtet dabei auch nicht darauf, ihre fraulichen Körper in Szene zu setzen.



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox