Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 21. September 2014 | 11:05 |

Rigoletto

Aus dem Festspielhaus Erl

Musik | Österreich 2014

Der Intendant der Tiroler Festspiele Gustav Kuhn setzt Verdis Seelendrama des Außenseiters musikalisch und auf der Bühne berührend in Szene. Besonders beeindruckend ist die Leistung des Orchesters der Tiroler Festspiele Erl sowie der Sänger der Accademia di Montegral, allen voran James Roser (Rigoletto), George Vincent Humphrey (Il duca di Mantova) und Sophie Gordeladze (Gilda). Die Produktion von ServusTV ist die erste TV-Aufzeichnung einer Oper aus dem neuen Festspielhaus in Erl.

Der Intendant der Tiroler Festspiele Gustav Kuhn setzt Verdis Seelendrama des Außenseiters musikalisch und auf der Bühne berührend in Szene. Besonders beeindruckend ist die Leistung des Orchesters der Tiroler Festspiele Erl sowie der Sänger der Accademia di Montegral, allen voran James Roser (Rigoletto), George Vincent Humphrey (Il duca di Mantova) und Sophie Gordeladze (Gilda). Die Produktion von ServusTV ist die erste TV-Aufzeichnung einer Oper aus dem neuen Festspielhaus in Erl.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox