Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Ring frei für die Speedgang Episode 3
Sendung vom 09. Mai 2016 | 03:00 | |

Ring frei für die Speedgang

Episode 3

Magazin | Österreich 2013

Mit einem waghalsigen Rekordversuch will Chris Pfeiffer, der beste Stuntfahrer Europas, David Coulthard und die Speedgang beeindrucken. Sein Ziel: Nur auf dem Hinterrad seines Motorrades die legendäre Großglockner Hochalpenstraße nach oben fahren. 21 Kehren, knapp 15 Kilometer und 1500 Höhenmeter muss er dafür überwinden - das erfordert nicht nur Kraft und Körperbeherrschung, sondern auch mentale Stärke und viel Mut. Währenddessen tragen der erfahrene Dieter Quester und der junge Wilde Mattias Ekström ein brachiales Gelenkbus-Duell aus, bei dem Blechschaden und Bruch vorprogrammiert sind. Die Regeln: No fairplay. Und der Race Rookie Felix Baumgartner dreht am Spielberg seine ersten Runden in extrem starken Renngeschossen. Seine Kumpels von der Speedgang helfen ihm dabei die richtige Linie zu finden und ein Gefühl für das Fahrzeug zu entwickeln. Dabei zeigen sich die Speedgangster von einer überraschend privaten Seite.

Mit einem waghalsigen Rekordversuch will Chris Pfeiffer, der beste Stuntfahrer Europas, David Coulthard und die Speedgang beeindrucken. Sein Ziel: Nur auf dem Hinterrad seines Motorrades die legendäre Großglockner Hochalpenstraße nach oben fahren. 21 Kehren, knapp 15 Kilometer und 1500 Höhenmeter muss er dafür überwinden - das erfordert nicht nur Kraft und Körperbeherrschung, sondern auch mentale Stärke und viel Mut. Währenddessen tragen der erfahrene Dieter Quester und der junge Wilde Mattias Ekström ein brachiales Gelenkbus-Duell aus, bei dem Blechschaden und Bruch vorprogrammiert sind. Die Regeln: No fairplay. Und der Race Rookie Felix Baumgartner dreht am Spielberg seine ersten Runden in extrem starken Renngeschossen. Seine Kumpels von der Speedgang helfen ihm dabei die richtige Linie zu finden und ein Gefühl für das Fahrzeug zu entwickeln. Dabei zeigen sich die Speedgangster von einer überraschend privaten Seite.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox