Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 03. September 2012 | 22:15 |

Ring frei für die Speedgang

Episode 4

Magazin | Österreich 2012

Spannende und schräge Geschichten aus der Welt des Motorsports - schnell, ungewöhnlich und unkonventionell: Ring frei für die Speedgang!

Der Vauxhall Red Victor 3 ist mit 3.000 PS das weltweit schnellste Auto mit Straßenzulassung - F1-Ingenieur Gavin Ward trifft den Besitzer dieses Monsters. Zudem öffnet der italienische Auto-Designer Franco Sbarro die Türen zu seiner Fabrik, der Beifahrersitz im Auto von Raimund Baumschlager ist für manche Überraschung gut, und der baumlange Tiroler Heinz Kinigadner nimmt sich mit dem Mini ein kleines „Frauen-Auto“ vor. Ob das gut geht?

Mit:
Gavin Ward
Andy Frost
Franco Sbarro
Heinz Kinigadner
Raimund Baumschlager
Bernhard Auinger

Spannende und schräge Geschichten aus der Welt des Motorsports - schnell, ungewöhnlich und unkonventionell: Ring frei für die Speedgang!

Der Vauxhall Red Victor 3 ist mit 3.000 PS das weltweit schnellste Auto mit Straßenzulassung - F1-Ingenieur Gavin Ward trifft den Besitzer dieses Monsters. Zudem öffnet der italienische Auto-Designer Franco Sbarro die Türen zu seiner Fabrik, der Beifahrersitz im Auto von Raimund Baumschlager ist für manche Überraschung gut, und der baumlange Tiroler Heinz Kinigadner nimmt sich mit dem Mini ein kleines „Frauen-Auto“ vor. Ob das gut geht?

Mit:
Gavin Ward
Andy Frost
Franco Sbarro
Heinz Kinigadner
Raimund Baumschlager
Bernhard Auinger



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox