Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Risotto mit gebratenen Pilzen und Parmesan Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Risotto mit gebratenen Pilzen und Parmesan

Kochen mit Mike Süsser

Kochen | 2016

... passend zum Grill-Steak

Für 10 Portionen

***

Zutaten

  • etwas Olivenöl
  • 150 g Schalotten, feine Würfel
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 600 g Risotto Reis
  • 1,8 l Bouillon
  • 150ml Weißwein
  • 30 g Butter
  • 100 g Parmesan gerieben
  • 300 g Waldpilzen
  • 200 g Parmesan gehobelt

***

Zubereitung

Die Pilze mit einem feuchten Tuch abreiben, in Scheiben schneiden und in Olivenöl kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen – aus der Pfanne nehmen.

In diesem Bratenansatz die Schalotten und den Knoblauch in Olivenöl dünsten, den Reis dazugeben und kurz mitdünsten. Mit etwas Bouillon und Wein ablöschen und unter ständigem Rühren einkochen. Jetzt nach und nach die Bouillon dazugeben und immer mit dem Holzlöffel umrühren.

Das Risotto braucht ca. 20 Minuten, es soll gar sein aber biss haben. Zum Schluss den Wein, Butter und den Käse unter das Risotto geben, so unterbricht man den Garprozeß und der Weingeschmack bleibt schön erhalten. 

Zum Schluss Parmesanhobeln über das Risotto geben

... passend zum Grill-Steak

Für 10 Portionen

***

Zutaten

  • etwas Olivenöl
  • 150 g Schalotten, feine Würfel
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 600 g Risotto Reis
  • 1,8 l Bouillon
  • 150ml Weißwein
  • 30 g Butter
  • 100 g Parmesan gerieben
  • 300 g Waldpilzen
  • 200 g Parmesan gehobelt

***

Zubereitung

Die Pilze mit einem feuchten Tuch abreiben, in Scheiben schneiden und in Olivenöl kurz anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen – aus der Pfanne nehmen.

In diesem Bratenansatz die Schalotten und den Knoblauch in Olivenöl dünsten, den Reis dazugeben und kurz mitdünsten. Mit etwas Bouillon und Wein ablöschen und unter ständigem Rühren einkochen. Jetzt nach und nach die Bouillon dazugeben und immer mit dem Holzlöffel umrühren.

Das Risotto braucht ca. 20 Minuten, es soll gar sein aber biss haben. Zum Schluss den Wein, Butter und den Käse unter das Risotto geben, so unterbricht man den Garprozeß und der Weingeschmack bleibt schön erhalten. 

Zum Schluss Parmesanhobeln über das Risotto geben

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox