Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Rücktritt einer Legende Benjamin Raich dankt ab
Webspecial |

Rücktritt einer Legende

Benjamin Raich dankt ab

Magazin | Österreich 2015

Er gehört zu den erfolgreichsten Sportlern Österreichs: In 18 Jahren Ski-Alpin Rennzirkus hat Benjamin Raich alle großen Titel gewonnen. Neben 36 Weltcupsiegen ist er Doppel-Olympiasieger (Turin 2006), dreifacher Weltmeister (Slalom, Kombination, Mannschaft) und Gesamt-Weltcupsieger (2005/2006). Nun ist er von der großen Bühne als aktiver Sportler zurückgetreten."Ich bin besser beinand' denn je - aber wenn ich ans Rennfahren denke, geht mir ein bisschen das Ziel ab." So begründete Raich seinen Schritt in eine Zukunft ohne aktiven Rennsport. Wir würdigten den Superstar mit einer großen Show mit ehemaligen Teamkollegen, Konkurrenten, Weggefährten und Überraschungs-Gästen.

Er gehört zu den erfolgreichsten Sportlern Österreichs: In 18 Jahren Ski-Alpin Rennzirkus hat Benjamin Raich alle großen Titel gewonnen. Neben 36 Weltcupsiegen ist er Doppel-Olympiasieger (Turin 2006), dreifacher Weltmeister (Slalom, Kombination, Mannschaft) und Gesamt-Weltcupsieger (2005/2006). Nun ist er von der großen Bühne als aktiver Sportler zurückgetreten."Ich bin besser beinand' denn je - aber wenn ich ans Rennfahren denke, geht mir ein bisschen das Ziel ab." So begründete Raich seinen Schritt in eine Zukunft ohne aktiven Rennsport. Wir würdigten den Superstar mit einer großen Show mit ehemaligen Teamkollegen, Konkurrenten, Weggefährten und Überraschungs-Gästen.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox