Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Scampi-Saté Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Scampi-Saté

Kochen mit Mike Süsser

Kochen | 2016

mit Mango-Dip & Spitzpaprika

Zutaten für 4 Portionen

***

Mango-Dip

  • 2 Mangos
  • 2 TL Reisessig (ersatzweise Sherryessig)
  • Saft einer Orange
  • Saft einer Limette
  • 2 Chilischoten
  • Salz, Zucker, etwas Rauchsalz

Mangos schälen und mit den anderen Zutaten im Mixer pürieren. Mit Salz und Zucker abschmecken und passieren. Lässt sich in verschlossenem Behältnis gut im Kühlschrank aufbewahren. Gekühlt servieren.

Scampi-Sáte

  • 16 Scampi
  • 1 Mango, geschält, entkernt und Blättrig der Länge nach aufschneiden
  • 3 EL Minze, in feine Streifen geschnitten
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • Saft von 2 Limetten
  • Schale einer Limette in feine Streifen geschnitten
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Die Scampi mit Minze, Knoblauch, Limettensaft und –schale ca. einen Tag marinieren. Die Scampi auf gewässerte Holzspieße stecken und mit den Mangofächern wellenförmig aufspießen.
Die Scampi-Sáte jetzt auf dem Grill jeweils 2 Minuten auf jeder Seite Grillen, zum Schluss mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Auf einer Platte oder Holzbrett mit dem Mango-Dip anrichten.

Spitzpaprika

  • 4 Spitzpaprika
  • 2 Knolauchzehen, in der Schale angebrochen
  • je 1 Zweig Rosmarin & Thymian
  • Meersalz
  • Olivenöl

Die Paprika samt Grün halbieren, waschen und anschließend mit dem Olivenöl, Meersalz und den Kräutern mischen. Auf dem Grill Mustern, anschließend indirekt Gar Grillen.

mit Mango-Dip & Spitzpaprika

Zutaten für 4 Portionen

***

Mango-Dip

  • 2 Mangos
  • 2 TL Reisessig (ersatzweise Sherryessig)
  • Saft einer Orange
  • Saft einer Limette
  • 2 Chilischoten
  • Salz, Zucker, etwas Rauchsalz

Mangos schälen und mit den anderen Zutaten im Mixer pürieren. Mit Salz und Zucker abschmecken und passieren. Lässt sich in verschlossenem Behältnis gut im Kühlschrank aufbewahren. Gekühlt servieren.

Scampi-Sáte

  • 16 Scampi
  • 1 Mango, geschält, entkernt und Blättrig der Länge nach aufschneiden
  • 3 EL Minze, in feine Streifen geschnitten
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • Saft von 2 Limetten
  • Schale einer Limette in feine Streifen geschnitten
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Die Scampi mit Minze, Knoblauch, Limettensaft und –schale ca. einen Tag marinieren. Die Scampi auf gewässerte Holzspieße stecken und mit den Mangofächern wellenförmig aufspießen.
Die Scampi-Sáte jetzt auf dem Grill jeweils 2 Minuten auf jeder Seite Grillen, zum Schluss mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Auf einer Platte oder Holzbrett mit dem Mango-Dip anrichten.

Spitzpaprika

  • 4 Spitzpaprika
  • 2 Knolauchzehen, in der Schale angebrochen
  • je 1 Zweig Rosmarin & Thymian
  • Meersalz
  • Olivenöl

Die Paprika samt Grün halbieren, waschen und anschließend mit dem Olivenöl, Meersalz und den Kräutern mischen. Auf dem Grill Mustern, anschließend indirekt Gar Grillen.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox