Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Schubladengriffe aus Naturmaterialien Deko-Künstlerin Bine Brändle bastelt Schubladengriffe

Schubladengriffe aus Naturmaterialien

Deko-Künstlerin Bine Brändle bastelt Schubladengriffe

0

Deko-Künstlerin Bine Brändle stellt drei einfache Methoden vor, wie man stylische Schubladenknöpfe selbst herstellen kann.

Material/Werkzeug:

  • Äste, Steine, Muscheln
  • Gips und Materialien zum Anrühren
  • Formen für den Gips
  • ein Bambusrohr (ca. 1 cm Durchmesser)
  • eine Säge
  • Maschinenschrauben & passende Muttern
  • Acrylfarben, Klarlack, Pinsel
  • Zweikomponenten-Kleber
  • Akkuschrauber & Holzbohrer

Vorbereitung:

Muscheln aus dem letzten Urlaub, ein Ast aus dem benachbarten Wald, Steine vom Spaziergang am Fluss - oder woher auch immer: Schöne Natur-Materialien sind für tolle Schubladengriffe die ideale Voraussetzung!

Anleitung:

Gipsgriffe

Den Gips im Verhältnis zwei Teile Wasser, einen Teil Gips anrühren. Die Masse sollte ungefähr die Konsistenz von Pudding haben, dann kann sie in die Formen gegossen werden. Nun zügig arbeiten, denn der Gips wird schnell fest! Ist er leicht angezogen, eine Maschinenschraube mit dem Kopf im Gips versenken - sie muss von alleine senkrecht stehen.
Das ganze trocknen und hart werden lassen, nach ca. zwei Stunden können die Gipsformen herausgelöst werden. Nun lassen sich die Griffe mit Acrylfarben bunt anmalen. Zum Schluss noch mit Klarlack überziehen - das glänzt nicht nur schön, sondern schützt auch die Farben vor dem häufigen Anfassen der Griffe.

Steine und Muscheln

Die Maschinenschrauben mit Zweikomponenten-Kleber hinten an den Stein oder die Muschel kleben. Die Masse muss erst weich geknetet und gut vermischt werden, dann die Schraube hineindrücken.
Gleichzeitig, also wenn der Zweikomponenten-Kleber noch weich ist, ein Stück des Bambusrohrs über die Schraube in die Klebermasse drücken. Das Rohr dient als Abstandhalter zwischen Schublade und Griff, und kann ganz einfach mit einer Säge zurechtgeschnitten werden. Dabei aber unbedingt darauf achten, dass die Schraube noch durch die Schublade passt, und zusätzlich von hinten noch eine Mutter angeschraubt werden muss!

Holzgriffe

Von einem Ast eine „Scheibe“ abschneiden (sie sollte gut 1 cm dick sein). Vorderseite und Kanten mit feinem Schmirgelpapier abschleifen, dann noch Schraube und Bambusrohr - wie zuvor bei den Steinen beschrieben - befestigen.
Jetzt kommt wieder Farbe ins Spiel: Steine und Holz können mit Acrylfarben je nach Wunsch angemalt werden. Motive, Muster, Verzierungen, alles ist erlaubt - kreativ werden! Und auch hier den Klarlack als Schutzschicht nicht vergessen

Bine’s Tipp:

Steine müssen nicht unbedingt bemalt werden: Gerade an Flüssen sind oft wunderschöne Exemplare und Formen zu finden - wenn man sie lediglich mit Klarlack überzieht, sehen sie oft edel und wunderschön aus!

Deko-Künstlerin Bine Brändle stellt drei einfache Methoden vor, wie man stylische Schubladenknöpfe selbst herstellen kann.

Material/Werkzeug:

  • Äste, Steine, Muscheln
  • Gips und Materialien zum Anrühren
  • Formen für den Gips
  • ein Bambusrohr (ca. 1 cm Durchmesser)
  • eine Säge
  • Maschinenschrauben & passende Muttern
  • Acrylfarben, Klarlack, Pinsel
  • Zweikomponenten-Kleber
  • Akkuschrauber & Holzbohrer

Vorbereitung:

Muscheln aus dem letzten Urlaub, ein Ast aus dem benachbarten Wald, Steine vom Spaziergang am Fluss - oder woher auch immer: Schöne Natur-Materialien sind für tolle Schubladengriffe die ideale Voraussetzung!

Anleitung:

Gipsgriffe

Den Gips im Verhältnis zwei Teile Wasser, einen Teil Gips anrühren. Die Masse sollte ungefähr die Konsistenz von Pudding haben, dann kann sie in die Formen gegossen werden. Nun zügig arbeiten, denn der Gips wird schnell fest! Ist er leicht angezogen, eine Maschinenschraube mit dem Kopf im Gips versenken - sie muss von alleine senkrecht stehen.
Das ganze trocknen und hart werden lassen, nach ca. zwei Stunden können die Gipsformen herausgelöst werden. Nun lassen sich die Griffe mit Acrylfarben bunt anmalen. Zum Schluss noch mit Klarlack überziehen - das glänzt nicht nur schön, sondern schützt auch die Farben vor dem häufigen Anfassen der Griffe.

Steine und Muscheln

Die Maschinenschrauben mit Zweikomponenten-Kleber hinten an den Stein oder die Muschel kleben. Die Masse muss erst weich geknetet und gut vermischt werden, dann die Schraube hineindrücken.
Gleichzeitig, also wenn der Zweikomponenten-Kleber noch weich ist, ein Stück des Bambusrohrs über die Schraube in die Klebermasse drücken. Das Rohr dient als Abstandhalter zwischen Schublade und Griff, und kann ganz einfach mit einer Säge zurechtgeschnitten werden. Dabei aber unbedingt darauf achten, dass die Schraube noch durch die Schublade passt, und zusätzlich von hinten noch eine Mutter angeschraubt werden muss!

Holzgriffe

Von einem Ast eine „Scheibe“ abschneiden (sie sollte gut 1 cm dick sein). Vorderseite und Kanten mit feinem Schmirgelpapier abschleifen, dann noch Schraube und Bambusrohr - wie zuvor bei den Steinen beschrieben - befestigen.
Jetzt kommt wieder Farbe ins Spiel: Steine und Holz können mit Acrylfarben je nach Wunsch angemalt werden. Motive, Muster, Verzierungen, alles ist erlaubt - kreativ werden! Und auch hier den Klarlack als Schutzschicht nicht vergessen

Bine’s Tipp:

Steine müssen nicht unbedingt bemalt werden: Gerade an Flüssen sind oft wunderschöne Exemplare und Formen zu finden - wenn man sie lediglich mit Klarlack überzieht, sehen sie oft edel und wunderschön aus!



Bitte vervollständigen Sie Ihre Daten!

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Ihre Emailadresse muss noch bestätigt werden!

Es wurde noch nicht verifiziert, dass die angegebene Email zu Ihnen gehört. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang, ob Sie einen Bestätigungslink erhalten haben.

Falls Sie keine Email erhalten haben, versuchen Sie es hier erneut.

Klicken Sie hier um sich mit einem anderen Account einzuloggen.

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse an, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Ihnen ist ihr Passwort wieder eingefallen?

zurück zum Login

Es wurde Ihnen eine Email mit einem Link zum Neusetzen Ihres Passworts geschickt!

zurück zum Login
Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Melden Sie sich mit einem sozialen Netzwerk an!

Oder erstellen Sie einen neuen Account!

Sie haben bereits einen Account?

Klicken Sie hier.

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Vielen Dank!

Es wurde eine Mail mit einem Bestätigungslink an Ihre Emailadresse versandt.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideo