Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Das Servus Alpenpokal ABC Außenseiter – Bezirksentscheid – Deutschland
Webspecial |

Das Servus Alpenpokal ABC

Außenseiter – Bezirksentscheid – Deutschland

Sport | 0

Vier Eisstockexperten, die amtierende Weltmeisterin Simone Steiner, Lorenz Brantner, der Weltmeister von 1987, der Kärntner Lokalmatador Florian Trunk und die Tiroler Legende Günter Draxl, haben sich einen Tag Zeit genommen und unsere wichtigsten Fragen beantwortet. Wir haben diese als Servus Alpenpokal ABC zusammengefasst. Von A wie Außenseiter bis zu W wie Weissensee werden spannende Einblicke in den Stocksport gegeben.

A wie Außenseiter

Welche Mannschaft wird am Ende den Servus Alpenpokal in die Höhe stemmen? Große Namen oder doch ein Außenseiter den niemand zuvor auf der Rechnung hatte? Wir dürfen gespannt sein…

B wie Bezirksentscheid

Der eigentliche Start für unsere Turnierserie. Nur wer in seinem Bezirk gewinnt, nimmt auch an den nachfolgenden  Bundeslandausscheiden teil und kann sich hier für das Finale am Weissensee qualifizieren.

D wie Deutschland

Der mehrmalige Weltmeister Deutschland ist traditionell eine der stärksten Eisstocknationen und für viele der absolute Wunschgegner der österreichischen Mannschaft im Finale.

Alle Infos zum Servus Alpenpokal findest Du hier >>

Vier Eisstockexperten, die amtierende Weltmeisterin Simone Steiner, Lorenz Brantner, der Weltmeister von 1987, der Kärntner Lokalmatador Florian Trunk und die Tiroler Legende Günter Draxl, haben sich einen Tag Zeit genommen und unsere wichtigsten Fragen beantwortet. Wir haben diese als Servus Alpenpokal ABC zusammengefasst. Von A wie Außenseiter bis zu W wie Weissensee werden spannende Einblicke in den Stocksport gegeben.

A wie Außenseiter

Welche Mannschaft wird am Ende den Servus Alpenpokal in die Höhe stemmen? Große Namen oder doch ein Außenseiter den niemand zuvor auf der Rechnung hatte? Wir dürfen gespannt sein…

B wie Bezirksentscheid

Der eigentliche Start für unsere Turnierserie. Nur wer in seinem Bezirk gewinnt, nimmt auch an den nachfolgenden  Bundeslandausscheiden teil und kann sich hier für das Finale am Weissensee qualifizieren.

D wie Deutschland

Der mehrmalige Weltmeister Deutschland ist traditionell eine der stärksten Eisstocknationen und für viele der absolute Wunschgegner der österreichischen Mannschaft im Finale.

Alle Infos zum Servus Alpenpokal findest Du hier >>

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox