Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Geröstete Jungbullenleber Servus Krone
Webspecial |

Geröstete Jungbullenleber

Servus Krone

Österreich 2016

Zutaten für 4 Personen

 

600g Jungbullenleber (geputzt und geschnitten)

½ Zwiebel fein gewürfelt

70g Wurzelspeck fein gewürfelt

2 EL Tafelöl

8cl Madeira

170ml Rindsjus/fond

1 EL Mehl griffig

1 Zähe Knoblauch blättrig geschnitten

Petersilie nach belieben

4 Zweige frischer Majoran gehackt

Zubereitung

Öl, Zwiebel, Wurzelspeck und Knoblauch in eine heisse Pfanne geben und rösten. Leber hinzufügen und auf allen Seiten rösten. Mehlieren, schwenken und sofort mit dem Madeira ablöschen. Rindsjus hinzufügen und ca 3-4 Minuten einkochen lassen. Falls die Sauce zu dick ist mit etwas Rindssuppe/fond strecken. Mit Majoran verfeinern und mit Pfeffer herzhaft würzen.

Anrichten und genießen. Mahlzeit

 

Zutaten für 4 Personen

 

600g Jungbullenleber (geputzt und geschnitten)

½ Zwiebel fein gewürfelt

70g Wurzelspeck fein gewürfelt

2 EL Tafelöl

8cl Madeira

170ml Rindsjus/fond

1 EL Mehl griffig

1 Zähe Knoblauch blättrig geschnitten

Petersilie nach belieben

4 Zweige frischer Majoran gehackt

Zubereitung

Öl, Zwiebel, Wurzelspeck und Knoblauch in eine heisse Pfanne geben und rösten. Leber hinzufügen und auf allen Seiten rösten. Mehlieren, schwenken und sofort mit dem Madeira ablöschen. Rindsjus hinzufügen und ca 3-4 Minuten einkochen lassen. Falls die Sauce zu dick ist mit etwas Rindssuppe/fond strecken. Mit Majoran verfeinern und mit Pfeffer herzhaft würzen.

Anrichten und genießen. Mahlzeit

 

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox