Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 11. Dezember 2016 | 11:30

Servus Reportage

Obertauern und die Beatles

Dokumentarfilm | Österreich 2014

Am 13. März 1965 landet um 14:10 eine Maschine der British Airways in Salzburg. In der Maschine: die Beatles. Auf dem Flughafen: mehr als 5000 Fans. Die Beatles wollen in Obertauern Szenen für ihren Film "Help!" drehen. Keine leichte Aufgabe, da keiner der Beatles wirklich Skifahren kann, müssen sie von Skilehrern gedoubelt werden. So werden aus bodenständigen Einheimischen für einige Tage englische Popstars. Die Dokumentation lässt Augenzeugen zu Wort kommen, berichtet vom einzigen Konzert der Briten in Österreich und begleitet Andreas Gabalier bei seinem ersten Live-Auftritt mit seiner Interpretation der legendären Beatles.

Am 13. März 1965 landet um 14:10 eine Maschine der British Airways in Salzburg. In der Maschine: die Beatles. Auf dem Flughafen: mehr als 5000 Fans. Die Beatles wollen in Obertauern Szenen für ihren Film "Help!" drehen. Keine leichte Aufgabe, da keiner der Beatles wirklich Skifahren kann, müssen sie von Skilehrern gedoubelt werden. So werden aus bodenständigen Einheimischen für einige Tage englische Popstars. Die Dokumentation lässt Augenzeugen zu Wort kommen, berichtet vom einzigen Konzert der Briten in Österreich und begleitet Andreas Gabalier bei seinem ersten Live-Auftritt mit seiner Interpretation der legendären Beatles.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox