Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Barbara Fleißner & Thomas Ohrner
Sendung vom 01. Juli 2014 | 06:00 |

Servus am Morgen

Thema u.a.: Nach dem WM-Duell Deutschland vs. Algerien

Magazin | Österreich 2014

Servus am Morgen, das Frühstücksfernsehen mit aktuellen Nachrichten und grenzenloser Unterhaltung aus und für Österreich, Deutschland, Südtirol und die Schweiz - Montag bis Freitag, 6.00 bis 9.00 Uhr bei ServusTV!

Themen der aktuellen Sendung u.a.:

WM 2014: Macht die DFB-Auswahl mit einem Sieg gegen Algerien den Sprung ins WM-Viertelfinale perfekt? Am Tag nach dem deutschen Achtelfinal-Auftritt ist Ex-ÖFB-Teamgoalie Otto Konrad live bei Servus am Morgen im Studio, zudem meldet sich Reporterin Andrea Schlager wieder direkt aus Brasilien mit aktuellen Eindrücken vor Ort

Horror-Urlaub: Verdreckte Hotelzimmer, mieses Essen oder schlechter Service - wer Pech hat, für den wird der wohl verdiente Urlaub zum Reinfall. Passend zur Ferienzeit gibt Konsumentenschützer Christian Schuster-Wolf live bei Servus am Morgen wichtige Tipps, wie man sich gegen Urlaubsmängel am besten schützen kann

Kochen mit Mike Süsser: Schluss mit Ketchup und Packerl-Sugo - Spitzenkoch Mike Süsser verrät bei Servus am Morgen seine besten Rezepte. Dieses Mal: Leckere Falafel aus Tiefkühlerbsen (Rezept zum Nachkochen siehe unten)

*****

Mike Süssers Erbsenfalafel mit Chili-Mayo:

Menge: für 2 Personen
Dauer: 1 Stunde
Handicap: einfach

Zutaten:
Erbsenfalafel:
250 g tiefgekühlte Erbsen
2 Zwiebeln, fein gewürfelt
2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
1 EL Petersilie, fein gehackt
1 EL Koriander, fein gehackt
Je 1 TL gemahlener Koriander, Kreuzkümmel und Currypulver
1 - 2 TL Meersalz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle
1 TL Backpulver
2 TL Kartoffel- oder Maisstärke
Pflanzenöl zum Frittieren

Chili-Mayo:
100 g Mayonnaise
50 g Joghurt (am besten griechisch)
2 - 3 EL Sweet Chili Sauce
Meersalz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle

Zum Anrichten:
3 Minimaiskolben
2 Radieschen mit Grün, in hauchdünne Scheiben geschnitten
50 g Radieschen-Sprossen
6 - 8 Erbsen
1 - 2 EL Olivenöl
Meersalz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle
1 Spritzer Zitronensaft
1 TL Honig

So wird's gemacht:
Für die Erbsenfalafel die tiefgekühlten Erbsen in einem Sieb unter kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und danach zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch, Kräutern und Gewürzen, Backpulver und Stärke so gut wie möglich im Mixer zerkleinern. Die fertige Masse zu kleinen Bällchen formen und die Falafel in einem tiefen Topf mit erhitztem Öl 3 - 4 Minuten frittieren.

Für die Chili-Mayo einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen.

Damit es nicht nur exzellent schmeckt, sondern auch so aussieht, die Maiskolben halbieren und auf der Körnerseite scharf anbraten, bis sie leicht braun werden. Mit den Radieschen-Sprossen, Erbsen und Olivenöl mischen und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Honig abschmecken. Die Erbsenfalafel mit dem Mais-Radieschen-Salat und der Chili-Mayo anrichten - fertig!

Servus am Morgen, das Frühstücksfernsehen mit aktuellen Nachrichten und grenzenloser Unterhaltung aus und für Österreich, Deutschland, Südtirol und die Schweiz - Montag bis Freitag, 6.00 bis 9.00 Uhr bei ServusTV!

Themen der aktuellen Sendung u.a.:

WM 2014: Macht die DFB-Auswahl mit einem Sieg gegen Algerien den Sprung ins WM-Viertelfinale perfekt? Am Tag nach dem deutschen Achtelfinal-Auftritt ist Ex-ÖFB-Teamgoalie Otto Konrad live bei Servus am Morgen im Studio, zudem meldet sich Reporterin Andrea Schlager wieder direkt aus Brasilien mit aktuellen Eindrücken vor Ort

Horror-Urlaub: Verdreckte Hotelzimmer, mieses Essen oder schlechter Service - wer Pech hat, für den wird der wohl verdiente Urlaub zum Reinfall. Passend zur Ferienzeit gibt Konsumentenschützer Christian Schuster-Wolf live bei Servus am Morgen wichtige Tipps, wie man sich gegen Urlaubsmängel am besten schützen kann

Kochen mit Mike Süsser: Schluss mit Ketchup und Packerl-Sugo - Spitzenkoch Mike Süsser verrät bei Servus am Morgen seine besten Rezepte. Dieses Mal: Leckere Falafel aus Tiefkühlerbsen (Rezept zum Nachkochen siehe unten)

*****

Mike Süssers Erbsenfalafel mit Chili-Mayo:

Menge: für 2 Personen
Dauer: 1 Stunde
Handicap: einfach

Zutaten:
Erbsenfalafel:
250 g tiefgekühlte Erbsen
2 Zwiebeln, fein gewürfelt
2 Knoblauchzehen, fein gewürfelt
1 EL Petersilie, fein gehackt
1 EL Koriander, fein gehackt
Je 1 TL gemahlener Koriander, Kreuzkümmel und Currypulver
1 - 2 TL Meersalz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle
1 TL Backpulver
2 TL Kartoffel- oder Maisstärke
Pflanzenöl zum Frittieren

Chili-Mayo:
100 g Mayonnaise
50 g Joghurt (am besten griechisch)
2 - 3 EL Sweet Chili Sauce
Meersalz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle

Zum Anrichten:
3 Minimaiskolben
2 Radieschen mit Grün, in hauchdünne Scheiben geschnitten
50 g Radieschen-Sprossen
6 - 8 Erbsen
1 - 2 EL Olivenöl
Meersalz und schwarzen Pfeffer aus der Mühle
1 Spritzer Zitronensaft
1 TL Honig

So wird's gemacht:
Für die Erbsenfalafel die tiefgekühlten Erbsen in einem Sieb unter kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und danach zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch, Kräutern und Gewürzen, Backpulver und Stärke so gut wie möglich im Mixer zerkleinern. Die fertige Masse zu kleinen Bällchen formen und die Falafel in einem tiefen Topf mit erhitztem Öl 3 - 4 Minuten frittieren.

Für die Chili-Mayo einfach alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen.

Damit es nicht nur exzellent schmeckt, sondern auch so aussieht, die Maiskolben halbieren und auf der Körnerseite scharf anbraten, bis sie leicht braun werden. Mit den Radieschen-Sprossen, Erbsen und Olivenöl mischen und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Honig abschmecken. Die Erbsenfalafel mit dem Mais-Radieschen-Salat und der Chili-Mayo anrichten - fertig!



Barbara Fleissner

Barbara Fleißner

{ "overlayGrid": "large-4", "overlayClass": "protagonist", "hasCommentsCount": false, "isProtagonist": true, "properties": { "n": 2, "headline_class": "headline-m", "content": "Barbara Flei\u00dfner" }, "description": "<p>Barbara Fleissner ist Schauspielerin und TV-Moderatorin. Aktuell pr\u00e4sentiert die geb\u00fcrtige K\u00e4rntnerin gemeinsam mit ihren Moderations-Kollegen Thomas Ohrner, Andrea Schlager und Timo K\u00fcntzle das Fr\u00fchst\u00fccksfernsehen <a href=\"\/de\/Sendungen\/Servus-am-Morgen\" target=\"_blank\">Servus am Morgen<\/a> (Montag bis Freitag ab 6.00 Uhr) bei ServusTV.<\/p><a href=\"\/de\/Unternehmen\/Moderatoren\/Barbara-Fleissner\">mehr...<\/a>", "country": null, "hasIconTrailer": false, "hasIconLinks": false, "hasTags": false }

Bitte vervollständigen Sie Ihre Daten!

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Ihre Emailadresse muss noch bestätigt werden!

Es wurde noch nicht verifiziert, dass die angegebene Email zu Ihnen gehört. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang, ob Sie einen Bestätigungslink erhalten haben.

Falls Sie keine Email erhalten haben, versuchen Sie es hier erneut.

Klicken Sie hier um sich mit einem anderen Account einzuloggen.

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse an, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Ihnen ist ihr Passwort wieder eingefallen?

zurück zum Login

Es wurde Ihnen eine Email mit einem Link zum Neusetzen Ihres Passworts geschickt!

zurück zum Login
Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Melden Sie sich mit einem sozialen Netzwerk an!

Oder erstellen Sie einen neuen Account!

Sie haben bereits einen Account?

Klicken Sie hier.

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Vielen Dank!

Es wurde eine Mail mit einem Bestätigungslink an Ihre Emailadresse versandt.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideo