Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Trailer: „Streif - One Hell Of A Ride“

Die legendäre Abfahrt als Kinofilm

Dokumentarfilm | 2014

Seit 75 Jahren werden beim Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel unvergessliche Triumphe gefeiert und folgenschwere Tragödien durchlitten. Ab 25. Dezember 2014 ist das Phänomen im Kino: "Streif - One Hell Of A Ride" bietet einen einzigartigen Einblick in die Geschichte des sagenumwobenen Abfahrtsrennens und in die Gedankenwelt der Sportler.

Die Höhepunkte aus 75 Jahren Streif, die Abfahrt aus Sicht eines Rennfahrers und das Making-of zum Kinofilm gibt's hier >>

Der Film begleitet fünf Athleten bei ihrer zwölfmonatigen Vorbereitung auf das wichtigste Rennen ihrer Karriere: Aksel Lund Svindal aus Norwegen, Erik Guay aus Kanada, Max Franz und Hannes Reichelt aus Österreich sowie der Newcomer Yuri Danilochkin aus Weißrussland und zeigt den Spagat zwischen sportlichem Risiko und dem Wunsch nach unvergänglichem Ruhm.

Ein Mal im Leben die Streif zu gewinnen... ein Traum, der die Athleten beflügelt, ans Limit zu gehen – und dieses manchmal auch zu überschreiten.

Alle Infos zum Kinofilm unter: www.streif-film.at >>

Seit 75 Jahren werden beim Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel unvergessliche Triumphe gefeiert und folgenschwere Tragödien durchlitten. Ab 25. Dezember 2014 ist das Phänomen im Kino: "Streif - One Hell Of A Ride" bietet einen einzigartigen Einblick in die Geschichte des sagenumwobenen Abfahrtsrennens und in die Gedankenwelt der Sportler.

Die Höhepunkte aus 75 Jahren Streif, die Abfahrt aus Sicht eines Rennfahrers und das Making-of zum Kinofilm gibt's hier >>

Der Film begleitet fünf Athleten bei ihrer zwölfmonatigen Vorbereitung auf das wichtigste Rennen ihrer Karriere: Aksel Lund Svindal aus Norwegen, Erik Guay aus Kanada, Max Franz und Hannes Reichelt aus Österreich sowie der Newcomer Yuri Danilochkin aus Weißrussland und zeigt den Spagat zwischen sportlichem Risiko und dem Wunsch nach unvergänglichem Ruhm.

Ein Mal im Leben die Streif zu gewinnen... ein Traum, der die Athleten beflügelt, ans Limit zu gehen – und dieses manchmal auch zu überschreiten.

Alle Infos zum Kinofilm unter: www.streif-film.at >>



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox