Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 06. Januar 2015 | 12:05 |

Talk Spezial

Jane Goodall - Ein Leben für die Hoffnung

Talk | Österreich 2014

"Ich fühle mich verantwortlich, für den Fortbestand der Wälder, der Natur und der Tiere zu kämpfen. Für unsere Kinder und Kindeskinder, denen wir es schuldig sind, keine zerstörte Welt zu hinterlassen." Auch mit über 80 Jahren fühlt sich Jane Goodall dem Schutz der Natur und der nachkommenden Generation gegenüber verpflichtet.

Eine bessere Welt ist möglich

Ihr Engagement kennt keine Grenzen, und ihr Mut, ihre Motivation und Tatkraft beweisen: Eine bessere Welt ist möglich. Zusammen mit ihrem Freund, dem österreichischen Musiker Hubert von Goisern, spricht Jane Goodall bei einem Spezial-Talk über Natur- und Tierschutz, Menschen und Affen, über Musik und Lebensfreude - aber auch über den afrikanischen Kontinent, seine Abgründe und die Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

Auf die Schlussfrage, warum es zwar zahlreiche Dokus über ihr Leben, aber keinen Hollywood-Film gebe, erklärte Goodall, dass das irgendwann sehr wohl der Fall sein werde: "Wir werden das erleben." Welche Schauspielerin darin die Rolle der Jane Goodall übernehmen werde, wollte sie allerdings noch nicht verraten...

Programmhinweis: Im Anschluss zeigt ServusTV die Dokumentation "African Queen - Von Goisern nach Gombe" >>

"Ich fühle mich verantwortlich, für den Fortbestand der Wälder, der Natur und der Tiere zu kämpfen. Für unsere Kinder und Kindeskinder, denen wir es schuldig sind, keine zerstörte Welt zu hinterlassen." Auch mit über 80 Jahren fühlt sich Jane Goodall dem Schutz der Natur und der nachkommenden Generation gegenüber verpflichtet.

Eine bessere Welt ist möglich

Ihr Engagement kennt keine Grenzen, und ihr Mut, ihre Motivation und Tatkraft beweisen: Eine bessere Welt ist möglich. Zusammen mit ihrem Freund, dem österreichischen Musiker Hubert von Goisern, spricht Jane Goodall bei einem Spezial-Talk über Natur- und Tierschutz, Menschen und Affen, über Musik und Lebensfreude - aber auch über den afrikanischen Kontinent, seine Abgründe und die Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

Auf die Schlussfrage, warum es zwar zahlreiche Dokus über ihr Leben, aber keinen Hollywood-Film gebe, erklärte Goodall, dass das irgendwann sehr wohl der Fall sein werde: "Wir werden das erleben." Welche Schauspielerin darin die Rolle der Jane Goodall übernehmen werde, wollte sie allerdings noch nicht verraten...

Programmhinweis: Im Anschluss zeigt ServusTV die Dokumentation "African Queen - Von Goisern nach Gombe" >>




Bitte vervollständigen Sie Ihre Daten!

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Ihre Emailadresse muss noch bestätigt werden!

Es wurde noch nicht verifiziert, dass die angegebene Email zu Ihnen gehört. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang, ob Sie einen Bestätigungslink erhalten haben.

Falls Sie keine Email erhalten haben, versuchen Sie es hier erneut.

Klicken Sie hier um sich mit einem anderen Account einzuloggen.

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse an, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Ihnen ist ihr Passwort wieder eingefallen?

zurück zum Login

Es wurde Ihnen eine Email mit einem Link zum Neusetzen Ihres Passworts geschickt!

zurück zum Login
Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Melden Sie sich mit einem sozialen Netzwerk an!

Oder erstellen Sie einen neuen Account!

Sie haben bereits einen Account?

Klicken Sie hier.

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Vielen Dank!

Es wurde eine Mail mit einem Bestätigungslink an Ihre Emailadresse versandt.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideo