Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 19. September 2014 | 10:10 |

Talk im Hangar-7

Angst vor dem Islam - Droht eine Spaltung der Gesellschaft?

Talk | Österreich 2014

Ob Scharia-Polizei, mutmaßliche Hassprediger oder sog. Parallelgesellschaften - der Islam polarisiert die westliche Gesellschaft. Wie offen und tolerant sind wir wirklich? Was müssen wir akzeptieren, und wann ist die Grenze überschritten? Warum fürchten sich so viele Menschen vor dem Islam? Ist die Sorge berechtigt, oder wird die Angst unangemessen geschürt?

Während die einen von Islamophobie sprechen, warnen die anderen davor, eine religiöse Gruppe unter Generalverdacht zu stellen. Was läuft schief beim Miteinander der Kulturen, und wie können wir Parallelgesellschaften verhindern? Muss die islamische Gemeinschaft extremistischen Strömungen stärker entgegentreten? Welche Kritik ist erlaubt, und wo beginnt die Diskriminierung?

Gäste:
Hamed Abdel-Samad - deutsch-ägyptischer Publizist und Islamkritiker
Ramazan Demir - islamischer Gefängnisseelsorger und Religionslehrer
Rainer Maria Schießler - katholischer Pfarrer
Necla Kelek - Islam-kritische Sozialwissenschaftlerin
Tarafa Baghajati - Obmann der Initiative muslimischer ÖsterreicherInnen

Ob Scharia-Polizei, mutmaßliche Hassprediger oder sog. Parallelgesellschaften - der Islam polarisiert die westliche Gesellschaft. Wie offen und tolerant sind wir wirklich? Was müssen wir akzeptieren, und wann ist die Grenze überschritten? Warum fürchten sich so viele Menschen vor dem Islam? Ist die Sorge berechtigt, oder wird die Angst unangemessen geschürt?

Während die einen von Islamophobie sprechen, warnen die anderen davor, eine religiöse Gruppe unter Generalverdacht zu stellen. Was läuft schief beim Miteinander der Kulturen, und wie können wir Parallelgesellschaften verhindern? Muss die islamische Gemeinschaft extremistischen Strömungen stärker entgegentreten? Welche Kritik ist erlaubt, und wo beginnt die Diskriminierung?

Gäste:
Hamed Abdel-Samad - deutsch-ägyptischer Publizist und Islamkritiker
Ramazan Demir - islamischer Gefängnisseelsorger und Religionslehrer
Rainer Maria Schießler - katholischer Pfarrer
Necla Kelek - Islam-kritische Sozialwissenschaftlerin
Tarafa Baghajati - Obmann der Initiative muslimischer ÖsterreicherInnen



Michael Fleischhacker moderiert den Talk im Hangar-7

Michael Fleischhacker

{ "overlayGrid": "large-4", "overlayClass": "protagonist", "hasCommentsCount": false, "isProtagonist": true, "properties": { "n": 2, "headline_class": "headline-m", "content": "Michael Fleischhacker" }, "description": "<p>Der \u00f6sterreichische Journalist\u00a0<strong>Michael Fleischhacker<\/strong>\u00a0moderiert seit Sommer 2014 den\u00a0<a href=\"http:\/\/www.servustv.com\/at\/Sendungen\/Talk-im-Hangar-7\" target=\"_blank\">Talk im Hangar-7<\/a>\u00a0bei ServusTV. Zuvor hatte Fleischhacker, geboren 1969, bei \"Der Standard\", \"Kleine Zeitung\" und \"Die Presse\" gearbeitet, deren Chefredakteur er bis 2012 war. Seit 2014 verantwortet er das \u00d6sterreich-Projekt der Neuen Z\u00fcrcher Zeitung.<\/p><a href=\"\/de\/Unternehmen\/Moderatoren\/Michael-Fleischhacker\">mehr...<\/a>", "country": null, "hasIconTrailer": false, "hasIconLinks": false, "hasTags": false }

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox