Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 05. Oktober 2014 | 15:30 |

Terra Mater - Wildes Kanada

Der Wilde Westen

Dokumentation | Kanada 2014

Die vierteilige Dokumentation "Terra Mater – Wildes Kanada" widmet sich der unglaublichen Vielfalt der kanadischen Naturlandschaften sowie der Geschichte Kanadas.

In Folge 2 entdecken wir die Region zwischen dem Pazifik und den Rocky Mountains beherbergt, den größten Küstenregenwald der Erde. Die Westküste Kanadas ist geprägt vom alljährlichen Zug der Lachse:

  • Die Fische sind die Lebensgrundlage für Bären und Wölfe.
  • Jja sogar die Pflanzen profitieren: dank der Nährstoffe aus den verrottenden Lachskadavern werden manche Bäume größer als normal.
  • Weißkopf-Seeadler, Dickhornschafe und Grizzlybären sind weitere Protagonisten dieser Folge.

Drei Jahre Produktionszeit und ein kompetentes Team waren die entscheidenden Faktoren für die Entstehung dieser sensationellen Dokumentationsreihe. Das Ergebnis sind:

  • atemberaubende Luftaufnahmen und
  • faszinierendes, zum Teil noch nie gesehenes Tierverhalten.
  • Einzigartige Zeitraffer- und Zeitlupeneinstellungen,
  • aufwendig inszenierte historische Szenen sowie
  • High-End-Grafiksequenzen

Zusammen ergeben diese Elemente ein umfassendes, spannendes Porträt des nördlichen Teils von Nordamerika.

Die vierteilige Dokumentation "Terra Mater – Wildes Kanada" widmet sich der unglaublichen Vielfalt der kanadischen Naturlandschaften sowie der Geschichte Kanadas.

In Folge 2 entdecken wir die Region zwischen dem Pazifik und den Rocky Mountains beherbergt, den größten Küstenregenwald der Erde. Die Westküste Kanadas ist geprägt vom alljährlichen Zug der Lachse:

  • Die Fische sind die Lebensgrundlage für Bären und Wölfe.
  • Jja sogar die Pflanzen profitieren: dank der Nährstoffe aus den verrottenden Lachskadavern werden manche Bäume größer als normal.
  • Weißkopf-Seeadler, Dickhornschafe und Grizzlybären sind weitere Protagonisten dieser Folge.

Drei Jahre Produktionszeit und ein kompetentes Team waren die entscheidenden Faktoren für die Entstehung dieser sensationellen Dokumentationsreihe. Das Ergebnis sind:

  • atemberaubende Luftaufnahmen und
  • faszinierendes, zum Teil noch nie gesehenes Tierverhalten.
  • Einzigartige Zeitraffer- und Zeitlupeneinstellungen,
  • aufwendig inszenierte historische Szenen sowie
  • High-End-Grafiksequenzen

Zusammen ergeben diese Elemente ein umfassendes, spannendes Porträt des nördlichen Teils von Nordamerika.




articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox