Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 03. März 2017 | 02:50 |

Unsere Welt - Stars schlagen Alarm

America Ferrera - Umdenken

Dokumentation, Dokumentarfilm | Vereinigte Staaten Von Amerika 2014

Schauspielerin America Ferrera beschäftigt sich mit dem großflächigen Ausbau der Solar- und Windenergie. Sie trifft den Klimaskeptiker James Taylor, der sich gegen saubere Energie ausspricht und skeptisch ist, was die Zukunft erneuerbarer Energien in den USA angeht - mit verblüffenden Argumenten.

Autor und New York Times Kolumnist Mark Bittman untersucht die Folgen des "Fracking", der Schiefergas-Förderung. Seit einem Jahr betreibt er investigativen Journalismus zum Thema Erdgas. Immer mehr fragt er sich, ob Erdgas - "Amerikas neue Energiequelle" - tatsächlich den Weg ebnet in eine saubere, grüne Zukunft.

Kreiert wurde die Doku-Serie von den beiden US-amerikanischen Produzenten Joel Bach und David Gelber, die gemeinsam mit insgesamt elf Emmy-Awards ausgezeichnet wurden.

Als ausführende Produzenten wirkten mit Erfolgs-Regisseur James Cameron, Hollywood-Produzent Jerry Weintraub und Arnold Schwarzenegger sowie der Klima-Experte Daniel Abbasi. Weitere Ko-Produzenten sind der siebenfache Emmy-Preisträger Solly Granatstein und der CEO der Avatar Alliance Foundation, Maria Wilhelm.

Schauspielerin America Ferrera beschäftigt sich mit dem großflächigen Ausbau der Solar- und Windenergie. Sie trifft den Klimaskeptiker James Taylor, der sich gegen saubere Energie ausspricht und skeptisch ist, was die Zukunft erneuerbarer Energien in den USA angeht - mit verblüffenden Argumenten.

Autor und New York Times Kolumnist Mark Bittman untersucht die Folgen des "Fracking", der Schiefergas-Förderung. Seit einem Jahr betreibt er investigativen Journalismus zum Thema Erdgas. Immer mehr fragt er sich, ob Erdgas - "Amerikas neue Energiequelle" - tatsächlich den Weg ebnet in eine saubere, grüne Zukunft.

Kreiert wurde die Doku-Serie von den beiden US-amerikanischen Produzenten Joel Bach und David Gelber, die gemeinsam mit insgesamt elf Emmy-Awards ausgezeichnet wurden.

Als ausführende Produzenten wirkten mit Erfolgs-Regisseur James Cameron, Hollywood-Produzent Jerry Weintraub und Arnold Schwarzenegger sowie der Klima-Experte Daniel Abbasi. Weitere Ko-Produzenten sind der siebenfache Emmy-Preisträger Solly Granatstein und der CEO der Avatar Alliance Foundation, Maria Wilhelm.



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox