Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Vorschau: Austropop-Legenden Wolfgang Ambros
Webspecial |

Vorschau: Austropop-Legenden

Wolfgang Ambros

Dokumentation | Österreich 2014

Mit seiner 1971 erschienenen Single "Da Hofa" - eine makaber-zynischen Hommage an das "goldene Wienerherz" - landete Wolfgang Ambros mit nur 19 Jahren den ersten Nummer-Eins-Hit. Seine Klassiker "Es lebe der Zentralfriedhof", "Zwickt's mi" oder "Skifoan" haben Kultstatus erreicht, genauso wie seine Auftritte als Teil der Supergroup "Austria 3". Die Meilensteine der bewegten Karriere des "Wolferls" lässt Rudi Dolezal in seinem äußerst persönlichen Porträt der Reihe Austropop-Legenden Revue passieren.

Mit seiner 1971 erschienenen Single "Da Hofa" - eine makaber-zynischen Hommage an das "goldene Wienerherz" - landete Wolfgang Ambros mit nur 19 Jahren den ersten Nummer-Eins-Hit. Seine Klassiker "Es lebe der Zentralfriedhof", "Zwickt's mi" oder "Skifoan" haben Kultstatus erreicht, genauso wie seine Auftritte als Teil der Supergroup "Austria 3". Die Meilensteine der bewegten Karriere des "Wolferls" lässt Rudi Dolezal in seinem äußerst persönlichen Porträt der Reihe Austropop-Legenden Revue passieren.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox