Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 29. November 2015 | 23:25 |

Waste Land - Kunst aus Müll

Müll, Menschen und Kunst - eine spannende Doku über Vik Muniz

Dokumentation | Kanada 2010

Fast drei Jahre folgt die berührende Doku "Waste Land" dem brasilianischen Künstler Vik Muniz in seine Heimat nach Rio de Janeiro. In Jardim Gramacho, der größten Müllkippe unseres Planeten, am Stadtrand Rios fotografiert Muniz dort die sogenannten Catadores, Müllsammler, die oft sogar auf der Müllkippe wohnen. Muniz lässt sie seine großformatigen Porträts von ihnen aus Müll nachbilden, um die so entstanden Werke zu ihren Gunsten zu versteigern.

Fast drei Jahre folgt die berührende Doku "Waste Land" dem brasilianischen Künstler Vik Muniz in seine Heimat nach Rio de Janeiro. In Jardim Gramacho, der größten Müllkippe unseres Planeten, am Stadtrand Rios fotografiert Muniz dort die sogenannten Catadores, Müllsammler, die oft sogar auf der Müllkippe wohnen. Muniz lässt sie seine großformatigen Porträts von ihnen aus Müll nachbilden, um die so entstanden Werke zu ihren Gunsten zu versteigern.



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox