Testen Sie jetzt die Beta Version der neuen Servus.com Plattform!
Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
In der "Haut" eines Krampus ServusTV Reporter Patrik Porkert macht den Test
Webspecial |

In der "Haut" eines Krampus

ServusTV Reporter Patrik Porkert macht den Test

2010

Der heilige Nikolaus kümmert sich um die braven Kinder. Für die, die nicht so artig waren gibt es den Knecht Ruprecht oder bei uns im Alpenraum die Krampusse. ServusTV Reporter Patrik Porkert hat sich diesen Brauch mal aus der Nähe angeschaut und beim Lauf der Salzteufel zu Altengutrath mitgemacht.

Doch bevor es zum eigentlichen Lauf geht, müssen noch einige Vorbereitungen getroffen werden. Im Salzburgerland besucht Patrik den berühmten Krampusmaskenschnitzer Helmut Brandecker und wird mit einer furchterregenden Maske, zotteligem Fell und einer lauten Glocke ausgestattet. Dann geht es mit der Salzburger Krampuspass hinauf zur Ruine zu Altengutrath. Diese hat für die Salzteufel eine ganz besondere Bedeutung. Der Legende nach waren sie die einstigen Burgherren, die Salzschiffe auf der Salzach plünderten. Heute sind sie geläutert und kämpfen gegen das Unheil. Beim mystischen Abstieg bringen sich die Salzteufel in Stimmung für ihre eigentliche Aufgabe: Die Bösen zu bestrafen und zu erschrecken!

Der heilige Nikolaus kümmert sich um die braven Kinder. Für die, die nicht so artig waren gibt es den Knecht Ruprecht oder bei uns im Alpenraum die Krampusse. ServusTV Reporter Patrik Porkert hat sich diesen Brauch mal aus der Nähe angeschaut und beim Lauf der Salzteufel zu Altengutrath mitgemacht.

Doch bevor es zum eigentlichen Lauf geht, müssen noch einige Vorbereitungen getroffen werden. Im Salzburgerland besucht Patrik den berühmten Krampusmaskenschnitzer Helmut Brandecker und wird mit einer furchterregenden Maske, zotteligem Fell und einer lauten Glocke ausgestattet. Dann geht es mit der Salzburger Krampuspass hinauf zur Ruine zu Altengutrath. Diese hat für die Salzteufel eine ganz besondere Bedeutung. Der Legende nach waren sie die einstigen Burgherren, die Salzschiffe auf der Salzach plünderten. Heute sind sie geläutert und kämpfen gegen das Unheil. Beim mystischen Abstieg bringen sich die Salzteufel in Stimmung für ihre eigentliche Aufgabe: Die Bösen zu bestrafen und zu erschrecken!

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox