Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Schmackhafter Festtagsbraten Kochen mit Johanna Maier
Webspecial |

Schmackhafter Festtagsbraten

Kochen mit Johanna Maier

Kochen | Österreich 2010

Geniale & einfache Rezepte von Hauben-Köchin Johanna Maier zum Nachkochen: 
Von der delikaten Vorspeise über den raffinierten Hauptgang bis hin zum verführerischen Dessert: Star-Köchin Johanna Maier kocht einfache und leckere Rezepte für die Weihnachtszeit und gibt dabei allerhand nützliche und wissenswerte Koch-Tipps.

In ihrem Gourmet-Restaurant in Filzmoos (Land Salzburg), kochte die weltweit einzige Haubenköchin im Winter 2010 zusammen mit ServusTV-Reporter Ben Krischke leckere und köstliche Spezialitäten für die Advent- und Weihnachtszeit. Aktuelles Rezept ist ein leckerer Festtagsbraten für 4 Personen.

Rezept: Leckerer Festtagsbraten für 4 Personen

Zutaten

  • Kalbsrücken zugeputzt
  • Gewürzmischung für die Bratenkruste: 
    • 1 Teelöffel „elegantes Fleischgewürz“ und je 1 Teelöffel Piment,
    • Angelikawurzel, Koriander, rosa Pfefferkörner, Kümmel, Lorbeer und Steinsalz schroten und zusammenmischen
  • Gemüse für die Sauce: 
    • 2 Karotten, 1/2 Lauch, 1/2 Sellerie, 1 Stangensellerie, 2 mehlige Kartoffeln, 2 Tomaten, 1 Petersilienwurzel

Zubereitung

  1. Fleisch in der Gewürzmischung wälzen, rundherum in Maiskeimöl anbraten und immer wieder mit dem Bratensaft benetzen.
  2. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und im Bratenrückstand das Gemüse für die Sauce anbraten. Fleischabschnitte anbraten, dann Karotten, Selleriestangen, Petersilienwurzel, Staudensellerie, mehlige Kartoffeln und Lauch kleinschneiden und in der Pfanne mit dem Fleisch anbraten. Tomatenmark und Angelikawurzel hinzugeben, dann die restliche Kräutermischung beigeben und mit einem 1/4 Liter Rotwein und 1 Liter Wasser ablöschen.
  3. Das Fleisch mit einem Braten-Thermometer versehen und in die Pfanne mit dem Gemüse geben - obenauf mit Rosmarin und Thymian belegen. Die Pfanne mit dem Fleisch und dem Gemüse für ca. 50 Minuten bei 140 Grad ins Backrohr stellen, bis die Kerntemperatur des Fleisches 58 Grad beträgt. Aus dem Ofen nehmen, anschließend Fleisch bei 60 Grad noch ca. 20 Minuten im Ofen rasten lassen.
  4. Das Gemüse durch ein feines Sieb passieren, einreduzieren lassen und abschmecken.
  5. Als Beilage eignet sich Gemüse nach Wahl - Kartoffeln, Karotten, Fisolen und Schwammerl auf Biss garen. Wasser und getrocknetes Gemüse in eine Pfanne geben, das vorgegarte Gemüse im Gemüsefond anschwitzen. Für den Glanz ein wenig Olivenöl beigeben. Nach belieben Anrichten!

Geniale & einfache Rezepte von Hauben-Köchin Johanna Maier zum Nachkochen: 
Von der delikaten Vorspeise über den raffinierten Hauptgang bis hin zum verführerischen Dessert: Star-Köchin Johanna Maier kocht einfache und leckere Rezepte für die Weihnachtszeit und gibt dabei allerhand nützliche und wissenswerte Koch-Tipps.

In ihrem Gourmet-Restaurant in Filzmoos (Land Salzburg), kochte die weltweit einzige Haubenköchin im Winter 2010 zusammen mit ServusTV-Reporter Ben Krischke leckere und köstliche Spezialitäten für die Advent- und Weihnachtszeit. Aktuelles Rezept ist ein leckerer Festtagsbraten für 4 Personen.

Rezept: Leckerer Festtagsbraten für 4 Personen

Zutaten

  • Kalbsrücken zugeputzt
  • Gewürzmischung für die Bratenkruste: 
    • 1 Teelöffel „elegantes Fleischgewürz“ und je 1 Teelöffel Piment,
    • Angelikawurzel, Koriander, rosa Pfefferkörner, Kümmel, Lorbeer und Steinsalz schroten und zusammenmischen
  • Gemüse für die Sauce: 
    • 2 Karotten, 1/2 Lauch, 1/2 Sellerie, 1 Stangensellerie, 2 mehlige Kartoffeln, 2 Tomaten, 1 Petersilienwurzel

Zubereitung

  1. Fleisch in der Gewürzmischung wälzen, rundherum in Maiskeimöl anbraten und immer wieder mit dem Bratensaft benetzen.
  2. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und im Bratenrückstand das Gemüse für die Sauce anbraten. Fleischabschnitte anbraten, dann Karotten, Selleriestangen, Petersilienwurzel, Staudensellerie, mehlige Kartoffeln und Lauch kleinschneiden und in der Pfanne mit dem Fleisch anbraten. Tomatenmark und Angelikawurzel hinzugeben, dann die restliche Kräutermischung beigeben und mit einem 1/4 Liter Rotwein und 1 Liter Wasser ablöschen.
  3. Das Fleisch mit einem Braten-Thermometer versehen und in die Pfanne mit dem Gemüse geben - obenauf mit Rosmarin und Thymian belegen. Die Pfanne mit dem Fleisch und dem Gemüse für ca. 50 Minuten bei 140 Grad ins Backrohr stellen, bis die Kerntemperatur des Fleisches 58 Grad beträgt. Aus dem Ofen nehmen, anschließend Fleisch bei 60 Grad noch ca. 20 Minuten im Ofen rasten lassen.
  4. Das Gemüse durch ein feines Sieb passieren, einreduzieren lassen und abschmecken.
  5. Als Beilage eignet sich Gemüse nach Wahl - Kartoffeln, Karotten, Fisolen und Schwammerl auf Biss garen. Wasser und getrocknetes Gemüse in eine Pfanne geben, das vorgegarte Gemüse im Gemüsefond anschwitzen. Für den Glanz ein wenig Olivenöl beigeben. Nach belieben Anrichten!

Bitte vervollständigen Sie Ihre Daten!

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Ihre Emailadresse muss noch bestätigt werden!

Es wurde noch nicht verifiziert, dass die angegebene Email zu Ihnen gehört. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang, ob Sie einen Bestätigungslink erhalten haben.

Falls Sie keine Email erhalten haben, versuchen Sie es hier erneut.

Klicken Sie hier um sich mit einem anderen Account einzuloggen.

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse an, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Ihnen ist ihr Passwort wieder eingefallen?

zurück zum Login

Es wurde Ihnen eine Email mit einem Link zum Neusetzen Ihres Passworts geschickt!

zurück zum Login
Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Melden Sie sich mit einem sozialen Netzwerk an!

Oder erstellen Sie einen neuen Account!

Sie haben bereits einen Account?

Klicken Sie hier.

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Vielen Dank!

Es wurde eine Mail mit einem Bestätigungslink an Ihre Emailadresse versandt.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideo