Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Wärmende Paprikasuppe Kochen mit Johanna Maier
Webspecial |

Wärmende Paprikasuppe

Kochen mit Johanna Maier

Kochen | Österreich 2010

Geniale & einfache Rezepte von Hauben-Köchin Johanna Maier zum Nachkochen: 
Von der delikaten Vorspeise über den raffinierten Hauptgang bis hin zum verführerischen Dessert: Star-Köchin Johanna Maier kocht einfache und leckere Rezepte für die Weihnachtszeit und gibt dabei allerhand nützliche und wissenswerte Koch-Tipps.

In ihrem Gourmet-Restaurant in Filzmoos (Land Salzburg), kochte die weltweit einzige Haubenköchin im Winter 2010 zusammen mit ServusTV-Reporter Ben Krischke leckere und köstliche Spezialitäten für die Advent- und Weihnachtszeit. Aktuelles Rezept ist eine wärmende Paprikasuppe für die kalten Wintertage.

Zutaten:

  • 50 ml Maiskeimöl
  • 3 Stangen Zitronengras
  • 1 gehäufter Teelöffel Ingwer
  • 2 Teelöffel Knoblauch
  • 1 Teelöffel Chili
  • 400 g gelber oder roter Paprika
  • 1 l Rindsuppe oder Gemüsebrühe (ersatzweise Instantbrühe)
  • 1/4 l Sahne
  • 1/8 l trockener Weißwein
  • 1/8 l Noilly Prat
  • 1 Teelöffel Maizena zum Binden

Zubereitung:

  1. Fein geschnittenes Zitronengras in Butter 4 Minuten leicht andünsten.
  2. Klein geschnittenen Paprika, Ingwer, Knoblauch und Chili hinzugeben und mit Rindssuppe aufgießen.
  3. So lange köcheln lassen, bis der Paprika ganz weich ist - danach Sahne, Weißwein und Noilly Prat dazugeben, mixen, passieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die fertige Suppe eventuell mit Maizena binden, das zuvor mit 50 ml kaltem Wasser angerührt wurde. Guten Appetit!

Geniale & einfache Rezepte von Hauben-Köchin Johanna Maier zum Nachkochen: 
Von der delikaten Vorspeise über den raffinierten Hauptgang bis hin zum verführerischen Dessert: Star-Köchin Johanna Maier kocht einfache und leckere Rezepte für die Weihnachtszeit und gibt dabei allerhand nützliche und wissenswerte Koch-Tipps.

In ihrem Gourmet-Restaurant in Filzmoos (Land Salzburg), kochte die weltweit einzige Haubenköchin im Winter 2010 zusammen mit ServusTV-Reporter Ben Krischke leckere und köstliche Spezialitäten für die Advent- und Weihnachtszeit. Aktuelles Rezept ist eine wärmende Paprikasuppe für die kalten Wintertage.

Zutaten:

  • 50 ml Maiskeimöl
  • 3 Stangen Zitronengras
  • 1 gehäufter Teelöffel Ingwer
  • 2 Teelöffel Knoblauch
  • 1 Teelöffel Chili
  • 400 g gelber oder roter Paprika
  • 1 l Rindsuppe oder Gemüsebrühe (ersatzweise Instantbrühe)
  • 1/4 l Sahne
  • 1/8 l trockener Weißwein
  • 1/8 l Noilly Prat
  • 1 Teelöffel Maizena zum Binden

Zubereitung:

  1. Fein geschnittenes Zitronengras in Butter 4 Minuten leicht andünsten.
  2. Klein geschnittenen Paprika, Ingwer, Knoblauch und Chili hinzugeben und mit Rindssuppe aufgießen.
  3. So lange köcheln lassen, bis der Paprika ganz weich ist - danach Sahne, Weißwein und Noilly Prat dazugeben, mixen, passieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die fertige Suppe eventuell mit Maizena binden, das zuvor mit 50 ml kaltem Wasser angerührt wurde. Guten Appetit!


articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox