Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Winterliche Pilz-Steak-Pfanne Kochen mit Mike Süsser
Webspecial |

Winterliche Pilz-Steak-Pfanne

Kochen mit Mike Süsser

Kochen | Österreich 2016

Für 4 Personen

4  Schweinekottelet , (à 100 g)
3-4  Thymian
2-3  Knoblauch, in der Schale angedrückt

Steaks in 2 El heißem Olivenöl von beiden Seiten je 2-3 Minuten bei starker Hitze braun anbraten, aus der Pfanne nehmen und auf einem gewürzten Blech legen. Angebrochenen Knoblauch und Thymian darauf verteilen und bei ca. 160°C 10-12 Minuten Garen.

1  Zwiebel, in kleine Würfel schneiden
50 g  Speck, in Würfel geschnitten
300 g  Kräuterseitlinge, grob geschnitten
Salz, Pfeffer
50 ml   Weißwein
150 ml  Rindssuppe
100 ml  Obers
frische geriebene Muskatnuss
4 Stiele glatte Petersilie

In dem Bratenansatz die Zwiebeln, Speck und Pilze braun anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Wein und Rindssuppe ablöschen und offen bei starker Hitze bis auf einen kleinen Rest einkochen lassen und dann das Obers zugeben und cremig einkochen. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Muskat abschmecken.

Die Pilzmischung in einer Pfanne anrichten und die Steaks darauf anrichten.
Tipp: Eine schöne Bandnudel dazu servieren.

Für 4 Personen

4  Schweinekottelet , (à 100 g)
3-4  Thymian
2-3  Knoblauch, in der Schale angedrückt

Steaks in 2 El heißem Olivenöl von beiden Seiten je 2-3 Minuten bei starker Hitze braun anbraten, aus der Pfanne nehmen und auf einem gewürzten Blech legen. Angebrochenen Knoblauch und Thymian darauf verteilen und bei ca. 160°C 10-12 Minuten Garen.

1  Zwiebel, in kleine Würfel schneiden
50 g  Speck, in Würfel geschnitten
300 g  Kräuterseitlinge, grob geschnitten
Salz, Pfeffer
50 ml   Weißwein
150 ml  Rindssuppe
100 ml  Obers
frische geriebene Muskatnuss
4 Stiele glatte Petersilie

In dem Bratenansatz die Zwiebeln, Speck und Pilze braun anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Wein und Rindssuppe ablöschen und offen bei starker Hitze bis auf einen kleinen Rest einkochen lassen und dann das Obers zugeben und cremig einkochen. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Muskat abschmecken.

Die Pilzmischung in einer Pfanne anrichten und die Steaks darauf anrichten.
Tipp: Eine schöne Bandnudel dazu servieren.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox