Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 07. April 2015 | 11:10 |

Wo Grafen schlafen

Die Schlösser Campan, Liebenaich & Manincor - "Steinreich"

Dokumentation | Italien 2014

Michael Graf Goëss-Enzenberg, ein Österreicher in Südtirol. Innerhalb der letzten 20 Jahre ist es ihm gelungen, sich das fremde Land zur Heimat zur machen. "So sehr", wie er selbst sagt, "dass er mit der Seele endlich angekommen ist, auch wenn er nach wie vor in Kärnten verwurzelt ist". Und was er in den letzten 20 Jahren in diesem fremden Land erschaffen und geschafft hat, ist vor allem auf seinen unkonventionellen Charakter und seine Liebe zum Menschen und zur Natur zurückzuführen.

So verwaltet und bewirtschaftet Michael 34(!) Besitzungen und ist damit im wahrsten Sinne des Wortes "Steinreich", aber tief im Herzen ein Bauern-Graf. Die meisten seiner Objekte sind Ruinen und Ansitze, die von alten Tanten und Onkels bewohnt werden - oder in erster Linie leer stehen. Nebenbei betreibt er dann auch noch das wohl spannendste Weingut Südtirols.

VORSCHAU: Schloss Campan, Liebenaich & Manincor - Donnerstag, 04.12., 20:15 Uhr >>

Nicht nur Schlossherr, sondern auch Winzer
Mit seinen 50 Hektar an Weingärten erhält er nicht nur das Gut "Manincor", sondern vor allem 600 Jahre an Familien- und Baugeschichte. 350.000 Euro im Jahr muss er alleine für die Instandhaltung all seiner Objekte erwirtschaften. Doch Michael lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Sein Erfolgsrezept baut auf Zuversicht und Geduld auf. Er ist nicht nur die Seele der Großfamilie, die alles zusammenhält - mit seinem Optimismus und Mut hat er es auch geschafft, sich in den letzten 15 Jahren zum Spitzen-Winzer zu entwickeln.

In dieser Folge von "Wo Grafen schlafen" helfen Jessica und Eduard nicht nur bei der Weinlese. Vielmehr lernen sie das aristokratische Leben von einer ganz anderen Seite kennen - arbeiten, arbeiten und arbeiten. Für den hoch aristokratischen Eduard, der unfreiwillig in die Rolle des Hausmeisters stolpert, eine sehr ungewöhnliche Erfahrung, während Jessica einen entspannten Nachmittag mit den ungewöhnlichen Tanten Michaels erlebt und sich auf eine italienische Zeitreise begibt.

JEDE WOCHE NEU: Das Quiz zur Sendung - jetzt mitraten! >>

Sanfte Weinberge und mediterrane Leichtigkeit
Ganz nebenbei treffen die beiden auf weitere skurrile Familienmitglieder, düsen mit einem alten Fiat Cinquecento - ganz italienisch - durch die sanften Weinberge Südtirols und tauchen ein in eine Welt, in der Nord und Süd harmonisch aufeinander treffen und schroffe Bergwelten sich mit mediterraner Leichtigkeit vereinen: Südtirol.

EDUARDS BLOG
Jede Woche neu: Geschichte und Geschichten rund um Grafen, Burgfräuleins und Schlossgespenster - exklusive Einblicke hinter die Kulissen von "Wo Grafen schlafen" von und mit Eduard Habsburg. Dieses Mal: Campan, Liebenaich & Manincor - Rotwein!

Campan, Liebenaich & Manincor: Das sind drei ungewöhnliche Schlösser und Ansitze, ein außergewöhnlich starker Mann, jede Menge großartiger Adels-Geschichten und das spannungsgeladene Aufeinandertraffen von Italien, Österreich und Deutschland - und all das gemeinsam mit Eduard Habsburg und Jessica Schwarz.

Wo Grafen schlafen: Alle Infos zur Sendung, Fotos, Videos & mehr >>

Michael Graf Goëss-Enzenberg, ein Österreicher in Südtirol. Innerhalb der letzten 20 Jahre ist es ihm gelungen, sich das fremde Land zur Heimat zur machen. "So sehr", wie er selbst sagt, "dass er mit der Seele endlich angekommen ist, auch wenn er nach wie vor in Kärnten verwurzelt ist". Und was er in den letzten 20 Jahren in diesem fremden Land erschaffen und geschafft hat, ist vor allem auf seinen unkonventionellen Charakter und seine Liebe zum Menschen und zur Natur zurückzuführen.

So verwaltet und bewirtschaftet Michael 34(!) Besitzungen und ist damit im wahrsten Sinne des Wortes "Steinreich", aber tief im Herzen ein Bauern-Graf. Die meisten seiner Objekte sind Ruinen und Ansitze, die von alten Tanten und Onkels bewohnt werden - oder in erster Linie leer stehen. Nebenbei betreibt er dann auch noch das wohl spannendste Weingut Südtirols.

VORSCHAU: Schloss Campan, Liebenaich & Manincor - Donnerstag, 04.12., 20:15 Uhr >>

Nicht nur Schlossherr, sondern auch Winzer
Mit seinen 50 Hektar an Weingärten erhält er nicht nur das Gut "Manincor", sondern vor allem 600 Jahre an Familien- und Baugeschichte. 350.000 Euro im Jahr muss er alleine für die Instandhaltung all seiner Objekte erwirtschaften. Doch Michael lässt sich nicht aus der Ruhe bringen. Sein Erfolgsrezept baut auf Zuversicht und Geduld auf. Er ist nicht nur die Seele der Großfamilie, die alles zusammenhält - mit seinem Optimismus und Mut hat er es auch geschafft, sich in den letzten 15 Jahren zum Spitzen-Winzer zu entwickeln.

In dieser Folge von "Wo Grafen schlafen" helfen Jessica und Eduard nicht nur bei der Weinlese. Vielmehr lernen sie das aristokratische Leben von einer ganz anderen Seite kennen - arbeiten, arbeiten und arbeiten. Für den hoch aristokratischen Eduard, der unfreiwillig in die Rolle des Hausmeisters stolpert, eine sehr ungewöhnliche Erfahrung, während Jessica einen entspannten Nachmittag mit den ungewöhnlichen Tanten Michaels erlebt und sich auf eine italienische Zeitreise begibt.

JEDE WOCHE NEU: Das Quiz zur Sendung - jetzt mitraten! >>

Sanfte Weinberge und mediterrane Leichtigkeit
Ganz nebenbei treffen die beiden auf weitere skurrile Familienmitglieder, düsen mit einem alten Fiat Cinquecento - ganz italienisch - durch die sanften Weinberge Südtirols und tauchen ein in eine Welt, in der Nord und Süd harmonisch aufeinander treffen und schroffe Bergwelten sich mit mediterraner Leichtigkeit vereinen: Südtirol.

EDUARDS BLOG
Jede Woche neu: Geschichte und Geschichten rund um Grafen, Burgfräuleins und Schlossgespenster - exklusive Einblicke hinter die Kulissen von "Wo Grafen schlafen" von und mit Eduard Habsburg. Dieses Mal: Campan, Liebenaich & Manincor - Rotwein!

Campan, Liebenaich & Manincor: Das sind drei ungewöhnliche Schlösser und Ansitze, ein außergewöhnlich starker Mann, jede Menge großartiger Adels-Geschichten und das spannungsgeladene Aufeinandertraffen von Italien, Österreich und Deutschland - und all das gemeinsam mit Eduard Habsburg und Jessica Schwarz.

Wo Grafen schlafen: Alle Infos zur Sendung, Fotos, Videos & mehr >>





Bitte vervollständigen Sie Ihre Daten!

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Ihre Emailadresse muss noch bestätigt werden!

Es wurde noch nicht verifiziert, dass die angegebene Email zu Ihnen gehört. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang, ob Sie einen Bestätigungslink erhalten haben.

Falls Sie keine Email erhalten haben, versuchen Sie es hier erneut.

Klicken Sie hier um sich mit einem anderen Account einzuloggen.

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse an, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Ihnen ist ihr Passwort wieder eingefallen?

zurück zum Login

Es wurde Ihnen eine Email mit einem Link zum Neusetzen Ihres Passworts geschickt!

zurück zum Login
Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Melden Sie sich mit einem sozialen Netzwerk an!

Oder erstellen Sie einen neuen Account!

Sie haben bereits einen Account?

Klicken Sie hier.

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Vielen Dank!

Es wurde eine Mail mit einem Bestätigungslink an Ihre Emailadresse versandt.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideo