Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Wohl bekomm's - Gottes Gaben Das Holzofenbrot der Dominikanerinnen von Cazis
Sendung vom 24. Juli 2012 | 15:40 | |

Wohl bekomm's - Gottes Gaben

Das Holzofenbrot der Dominikanerinnen von Cazis

Dokumentation | Schweiz 2011

Es ist 5.30 Uhr am Morgen, wenn sich die kleine Gemeinschaft der Dominikanerinnen von Cazis zum ersten Gebet in der Kapelle zusammenfindet. Direkt im Anschluss beginnt Schwester Aurelia mit dem Einheizen des alten Holzbackofens. Die Rezeptur für das Klosterbrot haben die Nonnen über die Jahrzehnte immer wieder verfeinert. Die Art des Backens aber blieb unverändert: Mit Hingabe formt Schwester Aurelia jeden der 36 Laibe auch heute noch von Hand.

Es ist 5.30 Uhr am Morgen, wenn sich die kleine Gemeinschaft der Dominikanerinnen von Cazis zum ersten Gebet in der Kapelle zusammenfindet. Direkt im Anschluss beginnt Schwester Aurelia mit dem Einheizen des alten Holzbackofens. Die Rezeptur für das Klosterbrot haben die Nonnen über die Jahrzehnte immer wieder verfeinert. Die Art des Backens aber blieb unverändert: Mit Hingabe formt Schwester Aurelia jeden der 36 Laibe auch heute noch von Hand.



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox