Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 26. Mai 2016 | 23:00 |

Zwei glorreiche Halunken

Absoluter Westernklassiker von Sergio Leone

Spielfilm | Italien 1966

Nordamerika, zur Zeit des Bürgerkriegs. Revolverhelden, Banditen und Glücksspieler machen das Land unsicher. Eine Geldkassette mit 200.000 Dollar, begraben auf einem Soldatenfriedhof, ist das Ziel dreier sehr unterschiedlicher Kopfgeldjäger: ein mysteriöser Fremder (Clint Eastwood), ein brutaler Söldner (Lee Van Cleef) und ein mexikanischer Betrüger (Eli Wallach). Um den Schatz zu ergattern, müssen sie sich zusammentun. Doch wie lange hält diese aus der Not geborene Freundschaft?

"Zwei glorreiche Halunken" von Sergio Leone ist einer der großen Klassiker des Western-Genres. Der italienische Regisseur begründete durch seinen zynischen, visuell faszinierenden Inszenierungsstil den "Italo-Western", voller cooler Typen vor einer grandiosen Westernkulisse und mit jeder Menge Ironie durchsetzt.

Der englische Titel lautet "The Good, The Bad and The Ugly", wobei selbstverständlich Clint Eastwood die Rolle des "Guten" zufällt; Lee van Cleef ist der "Böse", und Eli Wallach der "Hässliche". Legendär auch die Filmmusik von Ennio Morricone - das Titellied stand 1968 zusammen mit dem Rolling Stones-Song "Jumpin' Jack Flash" auf Platz Eins der amerikanischen Charts.

Nordamerika, zur Zeit des Bürgerkriegs. Revolverhelden, Banditen und Glücksspieler machen das Land unsicher. Eine Geldkassette mit 200.000 Dollar, begraben auf einem Soldatenfriedhof, ist das Ziel dreier sehr unterschiedlicher Kopfgeldjäger: ein mysteriöser Fremder (Clint Eastwood), ein brutaler Söldner (Lee Van Cleef) und ein mexikanischer Betrüger (Eli Wallach). Um den Schatz zu ergattern, müssen sie sich zusammentun. Doch wie lange hält diese aus der Not geborene Freundschaft?

"Zwei glorreiche Halunken" von Sergio Leone ist einer der großen Klassiker des Western-Genres. Der italienische Regisseur begründete durch seinen zynischen, visuell faszinierenden Inszenierungsstil den "Italo-Western", voller cooler Typen vor einer grandiosen Westernkulisse und mit jeder Menge Ironie durchsetzt.

Der englische Titel lautet "The Good, The Bad and The Ugly", wobei selbstverständlich Clint Eastwood die Rolle des "Guten" zufällt; Lee van Cleef ist der "Böse", und Eli Wallach der "Hässliche". Legendär auch die Filmmusik von Ennio Morricone - das Titellied stand 1968 zusammen mit dem Rolling Stones-Song "Jumpin' Jack Flash" auf Platz Eins der amerikanischen Charts.

Bitte vervollständigen Sie Ihre Daten!

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Ihre Emailadresse muss noch bestätigt werden!

Es wurde noch nicht verifiziert, dass die angegebene Email zu Ihnen gehört. Bitte prüfen Sie Ihren Posteingang, ob Sie einen Bestätigungslink erhalten haben.

Falls Sie keine Email erhalten haben, versuchen Sie es hier erneut.

Klicken Sie hier um sich mit einem anderen Account einzuloggen.

Bitte geben Sie Ihre Emailadresse an, um Ihr Passwort zurückzusetzen.

Ihnen ist ihr Passwort wieder eingefallen?

zurück zum Login

Es wurde Ihnen eine Email mit einem Link zum Neusetzen Ihres Passworts geschickt!

zurück zum Login
Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Melden Sie sich mit einem sozialen Netzwerk an!

Oder erstellen Sie einen neuen Account!

Sie haben bereits einen Account?

Klicken Sie hier.

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Vielen Dank!

Es wurde eine Mail mit einem Bestätigungslink an Ihre Emailadresse versandt.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideo