Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
kulTOUR mit Holender
Sendung vom 28. Mai 2016 | 18:30 |

kulTOUR mit Holender

Musik und Theater in Belgrad

Kultur | Österreich 2015

Dejan Savic - der Direktor des Nationaltheaters präsentiert Ioan Holender in einem gemeinsamen Rundgang sein Haus, welches seit 1983 als "Kulturdenkmal von größtem Wert" eingestuft ist. Nach dem Besuche einer Aufführung der "Tosca" von Puccini, spricht Ioan Holender mit den Mitwirkenden der verschiedenen Inszenierungen der Oper Belgrad. Außerdem besucht er eine der bedeutendsten Kulturveranstaltungen der serbischen Hauptstadt - das Belgrader Musikfestival, das auch eines der markantesten klassischen Musikfestivals Südosteuropas ist. Bei einem gemeinsamen Spaziergang durch die Stadt stellt die serbische Pianistin Anika Vavic Ioan Holender die Sehenswürdigkeiten der "weißen Stadt" vor.

Dejan Savic - der Direktor des Nationaltheaters präsentiert Ioan Holender in einem gemeinsamen Rundgang sein Haus, welches seit 1983 als "Kulturdenkmal von größtem Wert" eingestuft ist. Nach dem Besuche einer Aufführung der "Tosca" von Puccini, spricht Ioan Holender mit den Mitwirkenden der verschiedenen Inszenierungen der Oper Belgrad. Außerdem besucht er eine der bedeutendsten Kulturveranstaltungen der serbischen Hauptstadt - das Belgrader Musikfestival, das auch eines der markantesten klassischen Musikfestivals Südosteuropas ist. Bei einem gemeinsamen Spaziergang durch die Stadt stellt die serbische Pianistin Anika Vavic Ioan Holender die Sehenswürdigkeiten der "weißen Stadt" vor.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox