Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
kulTOUR mit Holender
Sendung vom 09. Dezember 2016 | 05:10 |

kulTOUR mit Holender

New York Spezial

Kulturmagazin | Österreich 2016

Ioan Holender begibt sich vor und hinter den Kulissen auf einen ausgedehnten Streifzug durch die Metropolitan Opera. Nach Einblicken in die laufenden Produktionen trifft er Opernstars wie Plácido Domingo, Franz Grundheber und Renée Fleming, die über ihre Erlebnisse an der MET und ihre persönlichen Beziehungen zu diesem einzigartigen Opernhaus erzählen. Beeindruckt von William Kentridges Annäherung an die Oper „Lulu“ von Alban Berg trifft Ioan Holender die deutsche Sopranistin Marlis Petersen, die in dieser Inszenierung die Lulu darstellt. Mit Generaldirektor Peter Gelb spricht Ioan Holender über die Ziele und die Entwicklung des Hauses und den internationalen Erfolg, welchen die MET mit der Liveübertragung ihrer Produktionen verbuchen kann. Gegenüber der Metropolitan Opera - in der Juilliard School - trifft Ioan Holender die Korrepetitorin Speranza Scappucci und bespricht die Bedeutung der Kooperation des New Yorker Opernhaus mit dem Musikkonservatorium und der Schauspielschule.

Ioan Holender begibt sich vor und hinter den Kulissen auf einen ausgedehnten Streifzug durch die Metropolitan Opera. Nach Einblicken in die laufenden Produktionen trifft er Opernstars wie Plácido Domingo, Franz Grundheber und Renée Fleming, die über ihre Erlebnisse an der MET und ihre persönlichen Beziehungen zu diesem einzigartigen Opernhaus erzählen. Beeindruckt von William Kentridges Annäherung an die Oper „Lulu“ von Alban Berg trifft Ioan Holender die deutsche Sopranistin Marlis Petersen, die in dieser Inszenierung die Lulu darstellt. Mit Generaldirektor Peter Gelb spricht Ioan Holender über die Ziele und die Entwicklung des Hauses und den internationalen Erfolg, welchen die MET mit der Liveübertragung ihrer Produktionen verbuchen kann. Gegenüber der Metropolitan Opera - in der Juilliard School - trifft Ioan Holender die Korrepetitorin Speranza Scappucci und bespricht die Bedeutung der Kooperation des New Yorker Opernhaus mit dem Musikkonservatorium und der Schauspielschule.

articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox