Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Sendung vom 19. Oktober 2013 | 18:30 |

literaTOUR

Christoph W. Bauer - Zwischen Punk, Lyrik und Reichskristallnacht

Kultur | Österreich 2013

Der Bücherbus hält diesmal in Eppan an der Südtiroler Weinstraße. Zu Gast ist der "Wahltiroler" Lyriker und Erzähler Christoph W. Bauer.

Seine Gedichte gelten als "Punk"-Lyrik, er schreibt Hörspiele, Songtexte und Theaterstücke, engagiert sich für Kinder und Jugendliche. Doch das ist längst nicht alles, was Christoph W. Bauer zu bieten hat: In seinem neuen Erzählband zeichnet er verschroben-schrullig-melancholische Bilder von Menschen, die versuchen, nicht in der Routine des Alltags und der Eintönigkeit des Erwachsenseins zu versinken. In Eppan an der Südtiroler Weinstraße ist der vielseitige Autor zu Gast im Bücherbus.

Der Bücherbus hält diesmal in Eppan an der Südtiroler Weinstraße. Zu Gast ist der "Wahltiroler" Lyriker und Erzähler Christoph W. Bauer.

Seine Gedichte gelten als "Punk"-Lyrik, er schreibt Hörspiele, Songtexte und Theaterstücke, engagiert sich für Kinder und Jugendliche. Doch das ist längst nicht alles, was Christoph W. Bauer zu bieten hat: In seinem neuen Erzählband zeichnet er verschroben-schrullig-melancholische Bilder von Menschen, die versuchen, nicht in der Routine des Alltags und der Eintönigkeit des Erwachsenseins zu versinken. In Eppan an der Südtiroler Weinstraße ist der vielseitige Autor zu Gast im Bücherbus.




articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox