Auf dieser Website werden Cookies u.a. für Werbezwecke, Zwecke in Verbindung mit Social Media sowie für analytische Zwecke eingesetzt.
Klicken Sie bitte hier, um anzuzeigen, welche Cookies eingesetzt werden und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Samstag, 05. November

DIE SEER

Letzte Videos zur Sendung

„Duette bei uns dahoam“

Die Jubiläums-Show im SEER-Jahr 2016!

Mit Umberto Tozzi, Wolfgang Ambros, Klaus Eberhartinger u.v.a.

***

DIE SEER-Fans erwartet heuer noch ein ganz besonderes Schmankerl. Zwischen Konzertauftritten und Tourleben nutzte die Band den heurigen Sommer für Dreharbeiten zu ihrer Jubiläums-Show DIE SEER „Duette bei uns dahoam“

Ein Filmteam begleitete die Musikgruppe bei ihrer Reise hin zu den schönsten und außergewöhnlichsten Plätzen des Landes. Ob in Altaussee, im steirischen Fohnsdorf, am Traunsee, in Tulln, Salzburg und zahlreichen weiteren Orten des Landes – jedes der acht Bandmitglieder verbindet eine ganz persönliche Geschichte mit der jeweiligen Location und empfängt dort –  vor Ort – einen musikalischen Überraschungsgast. Unter ihnen: Austropop-Legende Wolfgang Ambros, Italo-Star Umberto Tozzi, EAV-Frontmann Klaus Eberhartinger, The Les Humphries Singers, Florian Silbereisen, Hans Krankl, Andy Borg, Wilfried, Stefanie Hertel, Hans Theessink, Zabine u.a.

Großartige Künstler, Freunde und Musikkollegen aus den unterschiedlichsten Genres haben der Kreativität freien Lauf gelassen und somit populären SEER-Liedern eine neue, spannende, auch überraschende Charakteristik verliehen. Aus der Vielzahl an musikalischen und landschaftlichen Gegensätzen ist mit dem Bindeglied „DIE SEER“ ein großes gemeinsames Ganzes geworden. 

Die Sendung „Duette bei uns dahoam" spiegelt die musikalische Vielfalt der Band sowie Österreichs beeindruckender Landschaften wider und setzt einen neuen Meilenstein in der 20-jährigen Geschichte der bunten Musikformation aus dem Salzkammergut.

Mit dabei: Wolfgang Ambros, Umberto Tozzi, Klaus Eberhartinger, The Les Humphries Singers, Florian Silbereisen, Hans Krankl, Andy Borg, Wilfried, Stefanie Hertel, Hans Theessink, Zabine, voXXclub, Philharmonie Salzburg, Musikverein Falkenstein.

****

  • Wir feiern die FREE-TV-PREMIERE: am Samstag, 5. November 2016 | 20:15 Uhr bei ServusTV!
  • Mehr zu DIE SEER finden sie hier!

****

Ab 4.11 2016 auch als CD und DVD im Handel erhältlich.


Die Jubiläums-TV-Show im SEER-Jahr 2016!

Trailer „Duette bei uns dahoam” Mit Wolfgang Ambros, Umberto Tozzi, Klaus Eberhartinger u.v.a.

Die SEER bei Spotify!

Das Beste aus 20 Jahren SEER-Geschichte und die persönlichen Lieblingslieder der Band gibt es ab sofort bei Spotify zu hören.

Best of SEER Playlist

Wer versucht, „die größten Hits der SEER“ zusammenzutragen, hat viel zu tun. Mehr als 20 Alben hat die 1996 gegründete Band bis heute veröffentlicht, 15 davon wurden mit Platin ausgezeichnet. Welche 10 Lieder für die Band selbst zu den schönsten und wertvollsten zählen, hören Sie in der Spotify-Playlist „Best of SEER“.


Die Lieblingslieder der Band

Jazz, Pop, Country, echte Volksmusik und Rock – die SEER gelten als Schmelztiegel unterschiedlicher Stilrichtungen. So vielfältig und bunt wie ihre eigene Musik, so unterschiedlich gestaltet sich der Musikgeschmack der einzelnen Bandmitglieder. Folgen Sie der Playlist, welche die persönlichen Lieblingslieder der acht Musiker – abseits des SEER-Repertoires – vereint:

  • We are the World” von Weltstars singen gemeinsam - Lieblingslied von: Sabine „Sassy“ Holzinger. Über den Song:„So tolle Künstler – Weltstars vereint zu einem Song der so viel Positives bewirkt hat. Einfach nur großartig!!!“
  •  “And so it goes” von Billy Joel - Lieblingslied von: Astrid Wirtenberger. Über den Song:„Bei diesem Lied kann ich mich in „meine Welt“ zurückziehen und meinen Emotionen freien Lauf lassen.“
  • Massachusetts“ von Bee Gees - Lieblingslied von: Alfred Jaklitsch. Über den Song: „Ich war 13 und Popmusik war in unserem Haus „nicht sehr angesagt“. Unter der Bettdecke hörte ich die Hitparade und dieser Song von den Bee Gees hatte es mir sofort angetan – bis heute. Mein absoluter Lieblings-Song.“
  • Brothers in Arms” von Dire Straits - Lieblingslied von: Thomas Eder. Über den Song:„Und zwar deshalb, weil diese (damals noch) Musikkassette im Auto meiner Eltern rauf- und runtergelaufen ist, als ich ein kleines Kind war – und der Grund war, warum ich die Liebe zur Musik entdeckt habe und so Gitarre spielen wollte wie Mark Knopfler. Abgesehen davon verliert dieser Anti-Kriegssong (leider) niemals an Aktualität.“
  •  “Music was my first Love” von John Miles, 2008 - Lieblingslied von: Jürgen Leitner. Über den Song:„Ein Song der sowohl im Text als auch im Arrangement alles zeigt, sagt, hör- und spürbar macht, was Musik für einen Menschen sein kann – in diesem Fall für mich: Mein erste große Liebe…“
  •  "Baby Love" von Mother's Finest - Lieblingslied von: Wolfgang Luckner. Über den Song:„Mother's Finest war von Jugend an eine meiner absoluten Lieblingsbands (neben vielen anderen) und die Nr. "Baby Love" ist der Inbegriff für meine bevorzugte musikalische Richtung (schwarzer Funk-Rock).“
  •  "I love you" von Daniel Lanois - Lieblingslied von: Daniel Schröckenfuchs. „Erinnert mich an die erste Zeit mit meiner Frau. Wir haben das ganze Album damals rauf und runter gehört. Wunderschöner Song auf zwei Akkorden und ein Sound zum Niederknien.“
  •  „I.G.Y.“ von Donald Fagen - Lieblingslied von: Dietmar Kastowsky. „Da war ich zwar nicht verliebt, aber trotzdem ging es mir sehr gut… Nicht zuletzt dieses Stückes wegen und dem Sound, der mich froh sein ließ! Wie auch heute noch.“

Best of SEER

Die Lieblingslieder der Band



articlecountdown_edge_leftcountdown_edge_rightcountdown_straightepgimagelocationplacepositionshareshop_productstadiumstreamtrianglevideox