Servus TV Logo
Servus Nachrichten

Mutmaßlicher Giftanschlag an Universität in Darmstadt

24. Aug.

Alexander Rau / dpa / picturedesk.com

Am Montag wurden sieben Menschen mit Vergiftungserscheinungen in Krankenhäuser gebracht.

An der Technischen Universität Darmstadt in Deutschland gab es einen mutmaßlichen Giftanschlag. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes und richtet eine 40-köpfige Mordkommission ein.

Vermutlich Milch und Wasser vergiftet

Am Montag wurden sieben Menschen auf dem Campus Lichtwiese mit Vergiftungserscheinungen wie Unwohlsein und Verfärbungen in Kliniken gebracht. Ein 30 Jahre alter Student befand sich in kritischem Zustand.

Die TU Darmstadt sprach zuvor von einem mutmaßlichen Giftanschlag. "Wir sind erschüttert angesichts der offensichtlichen Straftat, die sich an unserer Universität ereignet hat", so die Präsidentin der Hochschule, Tanja Brühl.

Um welches Gift es sich handelt, soll eine Laboranalyse zeigen. Auch weitere Lebensmittel und Getränke, die auf dem betroffenen Campus waren, werden untersucht. Die Polizei geht davon aus, dass mehrere Milchpackungen und Wasserbehälter zwischen Freitag und Montag mit dem Stoff versetzt wurden. (APA/Red.)

Neueste Nachrichten
3. Dez.
ÖVP-Regierung stellt sich neu auf: Nehammer wird Kanzler ...
Empfohlene Videos
Servus Nachrichten
Die Top-Themen vom 06.12.
06. Dez | 14:12 Min
Servus Nachrichten
Impfpflicht: Erste Details
06. Dez | 03:17 Min
Servus Nachrichten
Kurzmeldungen des Tages
06. Dez | 01:22 Min
Servus Nachrichten
Lockdown geht weiter
06. Dez | 03:02 Min
Servus Nachrichten
Nehammer angelobt
06. Dez | 03:23 Min
Servus Nachrichten
Nehammer angelobt
06. Dez | 01:48 Min