Servus TV Logo
Servus Nachrichten

Deutschland: Verlängerung der Kontaktbeschränkungen bis 5. Juni

6. Mai
Clothing, Apparel, Pedestrian

Download von www.picturedesk.com am 06.05.2020 (16:42).
Public life in times of the coronavirus pandemic on April 29, 2020 in Munich. Pedestrian zone Neuhauser Strasse, Kaufinger Strasse. Customers with mask, face mask, mouth-nose mask. | usage worldwide – 20200429_PD5349

Die aufgrund der Corona-Pandemie in Deutschland geltenden Kontaktbeschränkungen bleiben noch mindestens bis 5. Juni aufrecht, das entschied Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eine Verlängerung der Corona-Kontaktbeschränkungen bis zum 5. Juni angekündigt. Künftig dürfen sich aber auch Menschen aus zwei Haushalten im öffentlichen Raum treffen, wie sie am Mittwoch nach Beratungen mit den Regierungschefs der Länder sagte.

Merkel: Deutschland hat "allererste Phase" hinter sich

Deutschland sei jetzt an einem Punkt, "an dem wir sagen können, dass wir das Ziel, die Verbreitung des Virus zu verlangsamen, erreicht haben", sagte Merkel. Man habe "die allererste Phase" der Coronavirus-Pandemie hinter sich. Daher seien jetzt weitere Lockerungen der Auflagen möglich, sagte Merkel nach den Beratungen am Mittwoch in Berlin.

Die deutsche Kanzlerin betonte aber zugleich, dass "noch eine lange Auseinandersetzung mit dem Virus" bevorstehe. Daher sei es weiterhin wichtig, Abstand zu halten und einen Mund-Nasen-Schutz im öffentlichen Raum zu tragen. Die nun anstehenden Öffnungsschritte betreffen etwa eine Lockerung der Kontaktsperren sowie eine schrittweise Öffnung der Gastronomie.

Kanzlerin mahnt zur Vorsicht

Bereits getroffene Entscheidungen einzelner Bundesländer blieben allerdings bestehen. Die Fußball-Bundesliga könne ab der zweiten Mai-Hälfte ihren Spielbetrieb wieder aufnehmen. Merkel betonte zugleich, dass es in der Pandemie regionale Unterschiede gebe. Daher sei es wichtig, einen Notfallmechanismus zu haben, um regional schnell reagieren zu können, falls die Zahl der Neuinfektionen wieder zunehmen sollte. Bisher wurden in Deutschland 164.807 positive Testungen auf das Coronavirus durchgeführt, 137.400 Menschen gelten als genesen.

Die weitreichenden Beschränkungen für das Alltagsleben waren am 22. März von Bund und Ländern beschlossen worden. Konkret gilt seitdem als deutschlandweite Leitlinie, dass man sich in der Öffentlichkeit nur alleine, mit einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Haushaltes aufhalten soll. Diese Vorgabe war zuletzt Ende April verlängert worden. (APA/Red.)

Neueste Nachrichten
Clinic, Person, Human
29. Nov.
Erster Omikron-Fall in Österreich bestätigt
Empfohlene Videos
Servus Nachrichten
Die Top-Themen vom 30.11.
30. Nov | 13:59 Min
Servus Nachrichten
Wut-Rede über Ungeimpfte
30. Nov | 01:54 Min
Servus Nachrichten
Kurzmeldungen des Tages
30. Nov | 01:19 Min
Servus Nachrichten
Omikron: Aktuelle Lage
30. Nov | 02:49 Min
Servus Nachrichten
Impf-Gipfel: Reaktionen
30. Nov | 02:32 Min
Servus Nachrichten
Impfpflicht: Offene Fragen
30. Nov | 02:55 Min