Fahndung Österreich: Neuer Sendetermin 16. Dezember 2021

24. Nov.

© Servus TV / Alexander Gruber

Der für Donnerstag, den 2. Dezember, geplante Sendetermin der Live-Sendung "Fahndung Österreich" wird auf Donnerstag, den 16. Dezember, verschoben.

Am Donnerstag, 16. Dezember ab 20.15 Uhr begibt sich ServusTV mit sechs neuen Fällen zum vierten Mal auf Verbrechersuche. Unter anderem wird ein Doppelmord aus Stiwoll von 2017 beleuchtet, der Täter wird auf der Liste der „Austria’s Most Wanted Persons“ geführt.

Das True-Crime-Format „Fahndung Österreich“ unterstützt die Verbrechensbekämpfung in Österreich und liefert wertvolle Präventionstipps. Hans Martin Paar präsentiert in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Inneres, dem Bundesministerium für Justiz und dem Bundeskriminalamt in jeder Live-Sendung sechs bis dato ungelöste Kriminalfälle. Die Hilfe der Zuschauer ist gefragt, wenn es darum geht ungelöste Fälle aufzuklären, unbekannte Täter zu identifizieren oder flüchtige Verbrecher aufzuspüren.

Mehr zur Sendung
Empfohlene Videos