Erste Gratis-Corona-Tests in Apotheken ab Montag

5. Feb.

Ab Montag, 8. Februar wird es in ersten "Pilot-Apotheken" Gratis-Antigen-Schnelltests auf SARS-CoV-2 geben. Das kündigte die Präsidentin der Apothekerkammer, Ulrike Mursch-Edlmayr, an. Die Liste der teilnehmenden Apotheken ist ab Montag auf der Website der Apothekerkammer abrufbar. Das Angebot soll kontinuierlich ausgebaut werden. Wie Mursch-Edlmayr ausführte, bietet derzeit ein Fünftel der Apotheken Schnelltests an, die bisher zu bezahlen waren.

Anmeldung für Gratis-Test notwendig

Zukünftig sollen diese kostenlos erhältlich sein, wobei dafür eine Anmeldung erforderlich ist. "Bei den Rahmenbedingungen für das Anmeldeverfahren bedarf es noch einer Neuaufstellung des Software-Tools", sagte Mursch-Edlmayr. Erste Apotheken werden aber schon am Montag Gratis-Tests abwickeln und die für die Inanspruchnahme von Friseuren und körpernahen Dienstleistern dann benötigten schriftlichen Testergebnisse ausgeben, garantierte Mursch-Edlmayr: "Wir werden unser Bestes und Möglichstes geben."

Ziel sei es, vor allem im ländlichen Raum "weiße Flecken" auf der Test-Landkarte zu beseitigen, meinte die Kammer-Präsidentin. Und kündigte an, dass bis Ende Februar die Gratis-Tests in den Apotheken "im Flächenbetrieb" verfügbar sein sollen. (APA/Red.)

Empfohlene Videos