KLARTEXT: Ist Deutschland dem Flüchtlingsstrom aus der Ukraine gewachsen?

21. März

HANNIBAL HANSCHKE / REUTERS / picturedesk.com

Rund 200.000 Ukraine-Flüchtlinge sind schon in Deutschland. Experten warnen, dass bis zu 10 Millionen Menschen die Ukraine verlassen könnten. Viele wollen auch nach Deutschland.

KLARTEXT zum Thema „Flüchtlinge aus der Ukraine – da kommt was auf uns zu!“, am Dienstag, 22. März um 22:15 Uhr bei ServusTV Deutschland und am Donnerstag, 24. März um 00:25 Uhr bei ServusTV Österreich. Nach Ausstrahlung abrufbar in der Servus Mediathek im Web und der App.

Einige Städte und Gemeinden in Deutschland sind am Limit. Gerade am Berliner Hauptbahnhof kommen täglich etwa 10.000 Menschen an - vor allem Frauen und Kinder. Aber die Lage ist unübersichtlich. Nicht jeder Flüchtling wird registriert, unter die Schutzsuchenden mischen sich auch Menschen aus Drittländern - Status ungeklärt!

Wer behält den Überblick? Ist Deutschland dem Flüchtlingsstrom aus der Ukraine gewachsen?

Die Gäste bei KLARTEXT

  • Heiko Teggatz (Deutsche Bundespolizeigewerkschaft, Vorsitzender)
  • Karl Kopp (Pro Asyl, Leiter Europa)
Empfohlene Videos