KLARTEXT: Energiewende um jeden Preis?

8. Nov.

Federico Gambarini / dpa / picturedesk.com

Deutschlands Wirtschaft steht auf der Kippe. Horrende Energiekosten verteuern die Produktion. Firmen drosseln, schließen oder denken über einen Wegzug nach.

KLARTEXT zum Thema „CDU gegen Grüne: Energiewende trotz Energiekrise?“, am Mittwoch, 9. November um 22:10 Uhr bei ServusTV Deutschland und am Donnerstag, 10. November um 0:20 Uhr bei ServusTV Österreich. Nach Ausstrahlung abrufbar in der Mediathek bei ServusTV On.

Der Verlust von Arbeitsplätzen scheint fast sicher. Die Bundesregierung versucht gegenzusteuern – zu schwach und langsam kritisiert die Opposition. Und während selbst Umweltschützer die Atomkraft als Brückentechnologie preisen, soll vor allem wegen der Grünen im April endgültig Schluss sein.

Ohne Kohle und Gas wird es absehbar nicht gehen. Dabei warnt Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach: „Die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern ist die größte Gesundheitsbedrohung unserer Zeit.“ Und die grüne Außenministerin warnt beim Klimagipfel in Ägypten, dass die Menschheit wegen der Erderwärmung am Abgrund steht. Längst macht in Deutschland das Schreckensszenario der Deindustrialisierung die Runde. Verliert Deutschland seine Unternehmen und damit seinen Wohlstand – wie viel Ideologie kann sich der Standort erlauben?

Die Gäste bei KLARTEXT

  • Jens Spahn (Fraktionsvize der CDU/CSU) 
  • Lisa Badum (Obfrau im Ausschuss für Klimaschutz und Energie, Bündnis 90/Grüne)
Empfohlene Videos