Klartext

KLARTEXT: Mann und Frau als Auslaufmodell?

15. Juni
Ein neuer Genderstreit ist entflammt. Ob von Bürgern oder Wissenschaftlern: Die Gemüter sind erhitzt.

KLARTEXT zum Thema "Männlich, weiblich, divers - was ist noch "normal"?", am Mittwoch, 15. Juni um 22:15 Uhr bei ServusTV Deutschland und am Donnerstag, 16. Juni um 00:15 ServusTV Österreich. Nach Ausstrahlung abrufbar in der Mediathek bei ServusTV On.

Erst klagt ein Audi-Mitarbeiter gegen die Gendersprache seines Arbeitgebers. Und jetzt warnen 120 Wissenschaftler vor einer regelrechten „Gender-Ideologie“ und einem „Transhype“. Der schwere Vorwurf: Der öffentlich-rechtliche Rundfunk würde Kinder indoktrinieren, heißt es in einem offenen Brief. Der Queer-Beauftragter der Bundesregierung Sven Lehman ist entsetzt und unterstellt den Wissenschaftlern Transfeindlichkeit.

Die Ampelregierung arbeitet unterdessen eifrig an einem neuen Selbstbestimmungsgesetz. Die Idee: Jugendliche sollen schon ab 14 Jahren alleine über ihr Geschlecht entscheiden dürfen – ohne Zustimmung der Eltern.
Ist das Modell Mann/Frau veraltet – wie viel Biologie darf es noch geben? Gibt es wirklich einen „Transhype“? Wie viel Genderstoff kann Kindern zugemutet werden? Alles nur gutgemeinte Aufklärung oder doch versteckte Ideologie?

Die Gäste bei KLARTEXT

  • Birgit Kelle, Publizistin und weibliche Feministin
  • Brix Schaumburg, Transgender-Schauspieler
Klartext
+ mehr zu KLARTEXT
Neueste Nachrichten
Person, Human, Banner
29. Juni
KLARTEXT: Kommt jetzt die Rezession?
Empfohlene Videos
Klartext
Die Sendung vom 29.06.
29. Jun | 40:09 Min
Klartext
Die Sendung vom 22.06.
22. Jun | 39:50 Min
Klartext
Die Sendung vom 15.06.
15. Jun | 37:05 Min
Servus Nachrichten
Die Top-Themen vom 5.7.
05. Jul | 13:53 Min
Servus Nachrichten
Kurzmeldungen des Tages
05. Jul | 01:12 Min
Servus Nachrichten
Hotelier droht Schließung
05. Jul | 02:22 Min

Abo bestellen

Mobil

Online Shop

Zahlungs­optionen

© 2022 ServusTV.com