KLARTEXT: Willkommenskultur auf dem Prüfstand?

12. Okt.

Fabian Sommer / dpa / picturedesk.com

Deutschland registriert eine stark steigende Zahl an Asylwerbern. Rund 200.000 Asylanträge werden dieses Jahr zusätzlich zu den rund eine Million registrierten Flüchtlingen aus der Ukraine erwartet.

KLARTEXT zum Thema "Willkommenskultur gegen Kontrollverlust - Was droht im neuen Flüchtlingsherbst?“, am Mittwoch, 12. Oktober um 22:10 Uhr bei ServusTV Deutschland und am Donnerstag, 13. Oktober um 0:00 Uhr bei ServusTV Österreich. Nach Ausstrahlung abrufbar in der Mediathek bei ServusTV On.

Zudem hat die Bundespolizei bis Ende September fast 57.000 unerlaubte Einreisen nach Deutschland festgestellt. Und die prekäre Lage von vier Millionen Syrern in türkischen Flüchtlingslagern mobilisiert derzeit ganze Flüchtlingskonvois zum Aufbruch in die EU. 

Der Deutsche Landkreistag sieht Zustände wie in den Jahren der starken Migrationsbewegung 2015 und 2016. „Vor allem die Versorgung der Flüchtlinge mit Wohnraum, aber auch die Bereitstellung von Plätzen in Kita und Schule sowie die gesundheitliche Versorgung werden zunehmend zum Problem“, warnt Präsident Reinhard Sager. 

Die Union feuert mit Debatten über „Sozialtourismus“ die Diskussion noch an. Steht in einer Zeit, in der es vielen Deutschen um die Existenz geht, die Willkommenskultur auf dem Prüfstand? 

Die Gäste bei KLARTEXT

  • Ahmad Mansour (Islamismus-Experte)
  • Herbert Brückner (Migrations- und Integrationsforscher)

Empfohlene Videos