Sebastian Kurz im exklusiven Interview in der Doku “Kurz mal weg”

9. Mai
Genau 160 Tage nach seinem Rücktritt trifft ServusTV den ehemaligen Bundeskanzler Sebastian Kurz zum exklusiven TV-Interview – die Ausstrahlung erfolgt im Rahmen der Doku „Kurz mal weg“.

Kurz mal weg“, am Mittwoch, 11. Mai um 21:10 Uhr bei ServusTV Österreich und um 22:55 Uhr bei ServusTV Deutschland - nach Ausstrahlung die Doku und das Interview verfügbar bei ServusTV On.

„Man hat fast ein bisschen das Gefühl, gejagt zu werden.“ – Mit diesem Satz zog sich der ehemalige Bundeskanzler, Außenminister und Staatssekretär Sebastian Kurz am 2. Dezember 2021 aus der österreichischen Spitzenpolitik zurück. Im exklusiven ServusTV-Interview spricht die Privatperson Sebastian Kurz jetzt über seine zehn Jahre als Spitzenpolitiker in der Regierung, über das Gefühl der Überforderung und seine Gespräche mit Putin über die Ukraine-Krise im Jahr 2014.

Bei ServusTV On gibt es nach der Ausstrahlung die Doku zum Nachsehen, sowie wahlweise das Interview mit Sebastian Kurz.

Kurz mal weg: Das Interview

Kurz räumt ein, den parlamentarischen Untersuchungsausschuss unterschätzt zu haben, weil die Pandemie alles überlagert habe: „Wir sind hier sicherlich sehr, sehr leichtgläubig an die Dinge herangegangen.“ Seinen Rücktritt als Kanzler vor einem halben Jahr begründet er mit Ermittlungsschritten der WKStA: "Diese Vorwürfe sind von den Grünen damals genutzt worden, um der ÖVP und mir dieses Ultimatum zu stellen."

Empfohlene Videos