Servus TV Logo
Servus Reportage

Land der Präsidenten: Einblicke in Österreichs Vereinsleben

19. Aug.
Human, Person, Wheel
Heimat bist du vieler Präsidenten. Die Servus Reportage blickt hinter die Kulissen des heimischen Vereinsleben - einzigartig!

In kaum einem Land gibt es so viele Vereine wie in Österreich: Mehr als die Hälfte der Bewohner ist Mitglied in einem von über 124.000 Vereinen. Jeder davon hat einen eigenen Präsidenten, der eine verantwortungsvolle Position innehat, in der wichtige Entscheidungen getroffen werden. In dieser Servus Reportage werden österreichische Vereine und deren Präsidenten porträtiert. Donnerstag, 21.10 Uhr bei ServusTV Österreich.

ÖAMTC und Co.: Allerlei Vereine

Neben großen Clubs wie dem ÖAMTC, der über zwei Millionen Mitglieder hat, gibt es tausende kleine Gruppierungen. Von den einen belächelt, sind sie für die anderen ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Für den Soziologen Dr. Christopher Schlembach sind diese sogar unerlässlich für das Bestehen einer modernen demokratischen Gesellschaft.

Der Kleineisenbahnverein „MEC N-Spur“ Meidling besteht seit 1989. Präsident Heinz Kokerle nimmt seine Aufgabe ernst: „Man hat eine große Verantwortung für die Mitglieder. Man muss schauen, dass alle zufrieden sind und darf auch den finanziellen Aspekt nicht außer Acht lassen. Ich hafte für den Verein mit meinem Privatvermögen.“
In einem Geschäftslokal in Meidling haben die Mitglieder in mühseliger Arbeit die größte N-Spur Bahn Österreichs erbaut. Dort bauen sie auch die Semmeringbahn nach. „Wenn es den Verein nicht geben würde, würde mir das sehr weh tun“, meint der Pensionierte ÖBB Bedienstete Adi.

Ein ganz anderes Hobby hat der Salzburger Verein „Animix“. Der Comic und Cosplay-Verein hat sich der japanischen Popkultur angenommen. Zusammen besuchen die Mitglieder die größte Comic-Messe Österreichs, die „ComicCon“. Präsident Christian Bachinger ist seit klein auf Comic-Fan. Bei CosPlay geht es darum, dass man sich in eine Comic-Figur verwandelt. In mühseliger Handarbeit fertigen sie sich die Kostüme selber an, um sie bei der Comic-Con zu präsentieren. So wie Vereinsmitglied Bettina, sie ist als Comicfigur „Gamora“ verkleidet.

Big Block Breakers: Autos der 50er Jahre

Jede freie Minute nutzen auch die „Big Block Breakers“ mit ihren Oldtimern. Der 30-jährige Vereinspräsident Andreas Schaar ist begeistert von den 50er Jahren. Mit einem Oldtimer-Club hat er sich einen Kindheitstraum erfüllt. Jede freie Minute wird genutzt, um an seinen Oldtimern zu basteln. 2004 hat er seinen ersten Buick gekauft. „Die einen sitzen vor ihrem Flatscreen, ich sitze in meinem Buick und fahre einfach los.“

40 Mitglieder hat der Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die 50er Jahre aufrecht zu halten. Einmal im Jahr organisiert der Verein ein Oldtimer-Treffen, zu dem bis zu 1000 Personen kommen. „Das ganze Lebensgefühl ist einfach toll und hat mich begeistert und deswegen lebe ich das mit meinen Vereinskollegen.“

Der einzige Seifenkistenclub Österreichs

In Zeillern in Niederösterreich ist der Sitz des einzigen Seifenkistenclubs Österreichs. Präsident des Vereins ist Wilhelm Absenger. Der Rennsport begeisterte Obmann gründete den Verein 2007. Seitdem werden nicht nur Seifenkisten gebaut, die weltweit begehrt sind, sondern auch Rennen veranstaltet. „Einer muss das Zepter in der Hand haben und sagen wie‘s geht, sonst geht nix weiter.“ 25 Fahrer gibt es zurzeit im Verein. Die Mannschaften fahren in drei unterschiedlichen Klassen: Rookie, Master und Elite. 2020 will Wilhelm Absenger mit dem Verein die erste Seifenkisten-WM in Österreich veranstalten.

Land der Präsidenten
Neueste Nachrichten
Person, Human, Coat
29. Nov.
Reportage: Die geheimen Rezepte der Naturmedizin
Empfohlene Videos
Servus Reportage
Gesunder Bauch
04. Dez | 47:01 Min
Servus Reportage
Geheime Rezepte der…
02. Dez | 47:00 Min
Servus Reportage
Reich im Schlaf
28. Okt | 46:40 Min
Servus Reportage
Die letzte Rettung in der…
14. Okt | 47:00 Min
Servus Reportage
Dialog mit dem Jenseits
17. Sep | 47:04 Min
Servus Reportage
Auf die Schätze, fertig,…
09. Sep | 47:00 Min