Links. Rechts. Mitte: Warum bekommen wir die Asylkrise nicht in den Griff?

18. Nov.
2022 wird zum Rekordjahr der Flucht: Mehr als 100.000 Asylanträge gab es heuer bereits in Österreich.

Links. Rechts. Mitte, am Sonntag, 20. November um 22:20 Uhr bei ServusTV Österreich und um 22:35 Uhr bei ServusTV Deutschland. Nach Ausstrahlung abrufbar in der Mediathek bei ServusTV On.

Nicht nur um die Unterbringung der Flüchtlinge ist ein Streit entbrannt: Denn aus der ÖVP mehren sich die Stimmen, die eine Reform der Flüchtlings- und Menschenrechtskonvention fordern. Für Kritiker ist das ein Tabubruch. Warum bekommen wir die Asylkrise nicht in den Griff? Wann ist die Grenze der Aufnahmebereitschaft erreicht? Wie umgehen mit straffälligen Asylberechtigten, die man nicht ausweisen kann? Und wird die Flüchtlingskrise die FPÖ zu alter Stärke führen? 

Zu Gast bei Katrin Prähauser sind u.a. 

  • Claus Strunz, Chefredakteur „BildTV“
  • Irene Brickner, Journalistin „Der Standard“ 
  • Carina Kerschbaumer, Mitglied der Chefredaktion Kleine Zeitung  
  • Peter Plaikner, Politikanalyst und Medienberater
Mehr Infos
Empfohlene Videos