Links. Rechts. Mitte: Coronaherbst und drohende Flüchtlingswelle?

29. Aug.

ROLAND SCHLAGER / APA / picturedesk.com

Zum Duell der Meinungsmacher lädt Moderator Christoph Kotanko am Sonntag, 29. August Karin Kneissl (Diplomatin, Nahostexpertin und Buchautorin), Birgit Kelle (Journalistin und Publizistin), Karl Wendl (langjähriger Kriegsberichterstatter und derzeit Außenpolitikchef von OE24.at) und Gerhard Koller (Journalist und Moderator krone.tv).

Coronaherbst

Für Ungeimpfte könnten die kommenden Monate vermehrt Einschränkungen und Verbote mit sich bringen. Kostenpflichtige Tests, keine Besuche in der Nachgastronomie und in Kultureinrichtungen, Impfpflicht für Gesundheitsberufe gar ein „Lockdown“ für Ungeimpfte - all das steht im Raum. Bleiben das nur Szenarien oder wird die Impfung tatsächlich eine Voraussetzung zur Teilnahme am gesellschaftlichen Leben? Steht die Gesundheit über den Grundrechten? Und haben wir wirklich die „Pandemie der Ungeimpften“?

Taliban-Rückkehr: Drohende Flüchtlingswelle?

In Afghanistan herrschen Ungewissheit und Angst. Zehntausende Menschen versuchen im letzten Moment vor den Taliban zu fliehen. Hat Österreich eine moralische Verpflichtung, Flüchtlinge aufzunehmen? Wachen mit dem Sieg der Taliban auch islamistische Schläfer in Europa auf? Und was bedeutet das alles für uns – kommt es zu einem zweiten 2015? Und gefährdet ausgerechnet Afghanistan den Zusammenhalt der türkis-grünen Regierung?

Links. Rechts. Mitte – Duell der Meinungsmacher, am Sonntag, 29. August um 21:45 Uhr bei ServusTV Österreich und um 22:00 Uhr bei ServusTV Deutschland.

Mehr Infos
Empfohlene Videos