Links. Rechts. Mitte: Gewalt durch mangelnde Integration?

4. Nov.

FOTOKERSCHI.AT / APA / picturedesk.com

Das Duell der Meinungsmacher, diesmal zu den Themen "Ausschreitungen zu Halloween: Woher kommt die Gewalt?" und "Schwerer Unfall bei Klimaprotest: Aktivismus als Straftat?"

Links. Rechts. Mitte, am Sonntag, 6. November um 22:20 Uhr bei ServusTV Österreich und um 22:05 Uhr bei ServusTV Deutschland. Nach Ausstrahlung abrufbar in der Mediathek bei ServusTV On.

Ausschreitungen zu Halloween: Woher kommt die Gewalt?

Halloween wurde zur Schreckensnacht in mehreren Städten Österreichs: In Linz, Salzburg, Klagenfurt und dem Wiener Gemeindebezirk Floridsdorf kam es zu teils schweren Ausschreitungen. Die Täter waren Jugendliche, darunter viele Asylwerber und Migranten. Innenminister Gerald Karner verspricht hartes Durchgreifen, viele Beobachter fordern das Aberkennen des Asylrechts. Würde das weitere Ausschreitungen wirksam verhindern? Woher kommt die Gewalt? Sind die Randale Folge mangelnder Integration? 

Schwerer Unfall bei Klimaprotest: Aktivismus als Straftat?

Ein schwerer Verkehrsunfall erschütterte am Montag Berlin: Eine Radfahrerin wird von einem Betonmischer überfahren und eingeklemmt, doch die Rettungskräfte stecken im Stau fest - denn Klimaschützer der „Letzten Generation“ hatten sich auf der Autobahn aus Protest festgeklebt. Die Frau ist verstorben, und um die Protestaktion ist ein heftiger Streit entbrannt. Riskieren die Klimaschützer mit solchen Aktionen das Leben Unschuldiger? Gehen die Behörden zu zimperlich mit ihnen um? Oder sind solche Aktionen angesichts der drohenden Klimakatastrophe gerechtfertigt? Und wie weit darf Protest gehen?

  • Jürgen Todenhöfer, Autor und ehem. Politiker
  • Bernhard Heinzlmaier, Jugendkulturforscher und Kolumnist
  • Ralf Schuler, ehem. Leiter der BILD-Parlamentsredaktion
  • Gudula Walterskirchen, Publizistin

Moderation: Katrin Prähauser

Empfohlene Videos