Servus Reportage

Reportage: Corona-Kritiker unerwünscht

20. Mai
Skin, Person, Human

© ServusTV / Alexander Gruber

Das Coronavirus spaltet die Gesellschaft. Jeder, der an den Maßnahmen der Bundesregierung zweifelt oder diese infrage stellt, wird ins rechte Eck gestellt oder als Verschwörer oder Leugner abgestempelt.

Einige der „Corona-Rebellen“ haben ihren Job und ihre Existenz verloren, einigen Ärzten wurde ihre Arbeitserlaubnis entzogen. Was ist mit unserer Toleranz, unserer Weltoffenheit?

Gesellschaft gespalten

Nach über einem Jahr „Covid-19-Pandemie“ ist die Entwicklung in der Gesellschaft deutlich: sie hat sich in zwei Lager gespalten. Doch ein kritischer Diskurs zum Thema „Corona“ scheint immer noch unmöglich. Die Entscheidungsträger haben das Land in einen monatelangen Lockdown versetzt. Wer sich kritisch äußert, wird medial als Verräter an den Pranger gestellt und als Corona-Leugner abgestempelt. So wurde selbst namhaften Ärzten und Wissenschaftlern immer wieder ihre Expertise abgesprochen. Die Servus Reportage trifft Menschen, die aufgrund ihrer Meinung um ihre berufliche Existenz fürchten müssen. 

Die Linzer „Wut“- bzw. „Mut“-Wirtin Alexandra Pervulesko, hat im Januar 2021 während des Lockdowns wegen finanzieller Schwierigkeiten ihr Lokal eröffnet. Sie sollte mit zahlreichen Anzeigen mundtot gemacht werden, steht aber immer noch klar zu ihrer Meinung: „Was die Regierung in der Gesellschaft anrichtet, ist höchst bedenklich: Wir steuern auf eine ganz gefährliche Kiste zu, nämlich auf ein gewolltes Denunziantentum. Es ist erschreckend zu sehen, wie die Leute, ohne anscheinend viel darüber nachzudenken, sich „Blockwart-mäßig“ aufbauen.“

Mediziner als Corona-Kritiker

Der Facharzt für Innere Medizin, Dr. Andreas Sönnichsen hatte nach kritischen Äußerungen mit öffentlichen Diffamierungen zu kämpfen. Doch dadurch setzt er sich nur noch mehr gegen die Beschneidung der Grundrechte der Bevölkerung ein: Die Servus Reportage begleitet ihn zu einer Versammlung in Wien.

Die ehemalige Amtsärztin Dr. Alexandra Koller wurde nach ihrem Auftritt bei einer Anti-Corona-Demo von der burgenländischen Landesregierung entlassen. Ihre Meinung zu dem propagandistischen Vorgehen der Regierung und zur Impfung, „akute Nebenwirkungen, besonders bei alten Menschen, werden einfach unter den Teppich gekehrt!“, lässt sie sich jedoch nicht verbieten.

Auch der Mediziner Dr. Sucharit Bhakdi sucht immer wieder das Gespräch mit den verantwortlichen Befürwortern der Impfung. Er sagt: „Das, was jetzt läuft, ist ein Großversuch an Menschen!“.

Wie manipulativ die Politik der Entscheidungsträger geworden ist, erklärt Dr. Roman Braun, Psychologe und Experte für Verhaltenssteuerung, anhand von Beispielen: Wie sind die Auftritte des neuen Gesundheitsministers zu deuten? Was steckt tatsächlich hinter dem Handeln der Regierung und der propagandistisch anmutenden Werbung für die Corona-Impfung?

Außerdem wirft die Reportage einen Blick über die Grenzen hinaus: Südtiroler Ärzte und Pharmazeuten haben sich unter Dr. Hannes Loacker zusammengeschlossen und Anfang April 2021 ein gemeinsames Video veröffentlicht, in dem sie über die Covid-19 Impfung sowie die Auswirkungen der Erkrankung aufklären. Sie wollen die Impfung aus medizinisch-wissenschaftlichen Gründen weder unterstützen, noch befürworten. Ist in Italien das Recht auf freie Meinungsäußerung ein ebenso heikles Thema wie in Österreich?

Servus Reportage: Mundtot gemacht, zum Schweigen gebracht – Die Corona-Kritiker, am Donnerstag, 20. Mai um 21:10 Uhr bei ServusTV Österreich und am Sonntag, 23. Mai um 18:05 Uhr bei ServusTV Deutschland.

Mundtot gemacht, zum Schweigen gebracht – Die Corona-Kritiker
Neueste Nachrichten
Person, Human, Food
19. Mai
Reportage: Grillen als Lifestyle-Erlebnis voll im Trend
Empfohlene Videos
Servus Reportage
Rettet die Bienen! Schutz…
25. Mai | 47:00 Min
Servus Reportage
Für unsere Kinder nur das…
21. Apr | 47:00 Min
Servus Reportage
Tote, die es niemals geben…
24. Mrz | 47:00 Min
Servus Reportage
Lebensretter zum Essen
17. Feb | 47:00 Min
Servus Reportage
Covid-Impfopfer…
27. Jan | 47:12 Min
Servus Reportage
Im Stich gelassen - die…
19. Jan | 47:38 Min

Abo bestellen

Mobil

Online Shop

Zahlungs­optionen

© 2022 ServusTV.com