Servus TV Logo
Servus Reportage

Reportage: Immer mehr Hersteller von Fleischersatz-Produkten in Österreich

23. März
Person, Human, Chef

© Tellvision / Marc Mühldorfer

Immer mehr Hersteller setzen auf Fleischersatz-Produkte. Diese sehen so aus wie Fleisch, sind aber ein pflanzliches Industrieprodukt.

Die Fleischersatz-Industrie boomt auch in Österreich. Doch wie schmeckt das vegane Kunstfleisch? Und wie gesund ist diese angeblich rein grüne Ernährung? Rettet ein zunehmender Verzicht auf Fleisch tatsächlich unsere Erde? Die Servus Reportage zeigt, was hinter dem Trend steckt. Und stellt die Fleischersatz-Produkte auf den Prüfstand.

Revolution am Teller?

Findet bei Schnitzel, Würstel, Burger & Co gerade eine Revolution am Teller statt? Immer mehr Hersteller setzen auf Fleisch, das aussieht wie Fleisch, aber ein pflanzliches Industrieprodukt ist. Das Entscheidende dabei ist, dass die Ersatzprodukte so schmecken sollen, wie Fleisch.

Pflanzliche Proteine stecken in Soja, Linsen, Bohnen und Erbsen. Das klingt erstmal gesund. Doch welche Herausforderungen gibt es bei der Herstellung von Kunstfleisch? Denn neben dem Gesundheitsaspekt spielen Nachhaltigkeit, Regionalität und transparente Verwendung von Zusatzstoffen und Geschmacksverstärkern aus dem Labor für Verbraucher eine entscheidende Rolle.

Nachgebauter Fleischersatz

Die Servus Reportage zeigt, wie am Karlsruher Institut für Technologie von europaweit führenden Forschern Fleischersatz aus veganen Grundstoffen im Labor „nachgebaut“ wird. Das Ziel ist eine Faser-Struktur, die derjenigen von Fleisch gleicht.

Wie sieht es bei diesem „Fake-Fleisch“ mit Geschmacksverstärkern aus? Was ist drin, wie verträglich ist das für Konsumenten und wie transparent werden Inhaltsstoffe im industriellen Herstellungsprozess deklariert? Und: Wie teuer und nötig ist es überhaupt, Fleischersatz herzustellen, wo doch eine rein vegane Ernährung auch durch Obst und Gemüse problemlos möglich ist.

Die Reportage zeigt, was hinter dem Trend steckt und stellt die Fleischersatz-Produkte auf den Prüfstand - Gesundheit, Ökologie, Geschäftemacherei. Und stellt neben trendigen Start-ups, angesehenen Spitzenköchen, führenden Ernährungswissenschaftlern auch Kritiker vor, die vegan leben, ohne daraus ein reines Fleischersatz-Dogma zu propagieren

Fleischersatz-Produkte aus Österreich

Wie der österreichische Traditions-Fleischhauer „Neuburger“ im Mühlviertel, der neben seinem bekannten Leberkäse auch hochwertige Fleischersatzprodukte auf Basis von selbst gezüchteten Kräuter-Seitlingen produziert. Die Firma „vegini“ in Niederösterreich bietet Faschiertes, Würstchen, Burger und Co an, die komplett ohne Fleisch auskommen und aus Erbsen-Protein bestehen.

Das junge Startup „Rebel Meat“ aus Wien setzt auf eine 50:50-Lösung: halb Fleisch, halb Gemüse. Ob und wie das alles schmeckt, testet eine Bauernfamilie aus dem Salzkammergut, begleitet von einem Ernährungsexperten. Die spannende Frage ist: Was passiert bei dem Geschmacks-Experiment, wenn ein passionierter Speck-Liebhaber sich über mehrere Wochen mit rein veganem Ersatz-Fleisch ernährt?

Pflanzenküche ganz ohne Fleisch

Den Trend zum industriellen Kunstprodukt sehen Ernährungsexperten kritisch. Biologe und Sachbuch-Autor Clemens Arvay plädiert dafür, statt veganem Fleischersatz lieber Obst und Gemüse zu konsumieren, das in Österreich traditionell angebaut wird. Und der Michelin-Stern prämierte Betreiber des vegetarischen Spitzenrestaurants „TIAN“ in Wien, Paul Ivic, erklärt, wie vielseitig, gesund und spannend die Pflanzenküche sein kann. Auch ganz ohne Fleisch.

Servus Reportage: Fleisch ohne Fleisch – Wie gesund ist das Essen von Morgen?, am Donnerstag, 25. März ab 21:10 Uhr bei ServusTV.

Person, Human, Advertisement
Servus Reportage
Neueste Nachrichten
Person, Human, Coat
29. Nov.
Reportage: Die geheimen Rezepte der Naturmedizin
Empfohlene Videos
Servus Reportage
Gesunder Bauch
04. Dez | 47:01 Min
Servus Reportage
Geheime Rezepte der…
02. Dez | 47:00 Min
Servus Reportage
Reich im Schlaf
28. Okt | 46:40 Min
Servus Reportage
Die letzte Rettung in der…
14. Okt | 47:00 Min
Servus Reportage
Dialog mit dem Jenseits
17. Sep | 47:04 Min
Servus Reportage
Auf die Schätze, fertig,…
09. Sep | 47:00 Min