Salzburg: Garnitur der Murtalbahn entgleist

9. Juli

Foto: Privat

Ein Waggon der Murtalbahn stürzte in den Fluss. Alle Insassen sind bereits gerettet.

Kurz nach 7 Uhr entgleiste eine Garnitur der Murtalbahn, ein Waggon stürzte in den Fluss. Laut ersten Informationen waren 50 Personen betroffen, darunter 45 Kinder. Alle Insassen konnten rasch gerettet werden, die Einsatzkräfte berichten von 15 Leichtverletzten. Ein Großaufgebot von Feuerwehr, Polizei und Rettung war an Ort und Stelle. Alleine vonseiten des Roten Kreuz standen zehn Rettungswagen und zwei Hubschrauber im Einsatz.

Zu dem Unfall kam es unweit der Landesgrenze zur Steiermark zwischen Predlitz und Kendlbruck. Der abgestürzte Waggon kam auf der Seite liegend im Wasser zu Stillstand. Über den Unfallhergang selbst liegen noch keine Informationen vor. Am letzten Schultag waren offenbar auch zahlreiche Schüler am Weg zur Zeugnisverteilung. (APA/Red.)

Servus Nachrichten
+ Mehr zu Aktuelles

(APA/RED)

Empfohlene Videos