Servus TV Logo
Talk im Hangar-7

Hilft nur mehr ein Lockdown für alle?

17. Nov.
Tree, Plant, Person

JFK / EXPA / picturedesk.com

Die Spitäler sind an der Kapazitätsgrenze und Triagen werden vorbereitet. Angesichts dieser beunruhigenden Entwicklung wird über einen weiteren Lockdown auch für Geimpfte verhandelt.

Der Lockdown für Ungeimpfte ist in Kraft, jetzt stehen harte Maßnahmen für alle im Raum. Welche Maßnahmen in der jetzigen Situation sinnvoll und hilfreich sind, diskutieren die Talk-Gäste bei Michael Fleischhacker.

Allgemeiner Lockdown gegen die vierte Welle?

Die vierte Welle trifft Österreich mit voller Wucht, die Corona-Zahlen steigen täglich weiter und zum seit Montag verhängten Lockdown für Ungeimpfte diskutiert die Regierung bereits noch härtere Maßnahmen: Droht womöglich bald schon auch eine Ausgangssperre für Geimpfte? Wer aber ist schuld am erneuten Corona-Debakel, welche Rolle spielt dabei die Impfquote? Und schadet die von der Politik diskutierte Impfpflicht für Pflegekräfte letztlich mehr als dass sie nutzt, wenn die Personaldecke von Heimen und Spitälern dadurch noch weiter angespannt wird? Oder brauchen wir letztlich eine komplett neue, umfassendere und langfristigere Corona-Strategie, die nicht allein auf einer hohen Impfquote fußt?  

Zu Gast sind: Der Wiener Rechtsanwalt Alexander Scheer, der vor dem Verfassungsgerichtshof Beschwerde gegen die 2G-Regel einlegt. Zudem Physiker Hanns-Christoph Nägerl, der in einem Appell österreichischer Wissenschaftler an die Regierung von der Politik eine Vollbremsung mit weitaus härteren Maßnahmen fordert. Die frisch verhängte 2G-Regel sei eine Hetzjagd auf Ungeimpfte mit schweren Folgen für die Demokratie: Das kritisiert die Publizistin Birgit Kelle.

Von einer Überlastung der Intensivstationen und beginnenden Triagen berichtet der Arzt und Sprecher der Salzburger Klinikärzte Jörg Hutter, der nun strikte Kontaktbeschränkungen auch für Ungeimpfte fordert. Die Schweiz, eine glückselige Corona-Insel Dank nur gemäßigter Maßnahmen? So sieht das der St. Gallener Glücksforscher und Ökonom Mathias Binswanger, der einer harten Corona-Strategie mit Lockdowns und Impfzwang durch die Hintertür wie in Österreich nur wenig abgewinnen kann. 

Die Talk-Gäste im Überblick

  • Alexander Scheer, Wiener Rechtsanwalt 
  • Hanns-Christoph Nägerl, Physiker 
  • Birgit Kelle, Publizistin 
  • Jörg Hutter, Arzt und Sprecher der Salzburger Klinikärzte
  • Mathias Binswanger, Glücksforscher und Ökonom 

Moderation: Michael Fleischhacker

Talk im Hangar-7 zum Thema „Gipfel der Pandemie: Droht jetzt ein Lockdown für alle?“, am Donnerstag, 18. November um 22:10 Uhr bei ServusTV Österreich und am Freitag, 19. November um 22:05 Uhr bei ServusTV Deutschland.

Neueste Nachrichten
Electronics, Screen, Boat
3. Dez.
Podcast: Talk im Hangar-7 – Sendungen zum Nachhören
Empfohlene Videos
Talk im Hangar-7
Politisches Staatsversagen?
03. Dez | 01:46 Min
Talk im Hangar-7
Politisches Totalversagen?
02. Dez | 78 Min
Talk im Hangar-7
Beste Aussagen
26. Nov | 01:26 Min
Talk im Hangar-7
Corona-Impfpflicht
25. Nov | 74 Min
Talk im Hangar-7
Beste Aussagen
19. Nov | 00:45 Min
Talk im Hangar-7
Lockdown für alle?
18. Nov | 75 Min