Servus TV Logo
Talk im Hangar-7

Talk: Steigende Infektionszahlen – zurück in den Panikmodus?

10. Nov.
Talk: Zurück in den Panikmodus?

HERBERT NEUBAUER / APA / picturedesk.com

Die Infektionszahlen steigen und sofort schrillen wieder alle Alarmglocken. Experten und Politik diskutieren Verschärfungen bis hin zu möglichen Lockdowns.

Ganz ohne Alarmismus verläuft die Pandemie hingegen in einigen Ländern wie etwa Schweden, dort geht das Leben normal weiter. Was läuft bei uns falsch? Die Regierung jedenfalls gibt den Ungeimpften Schuld an der Corona-Lage und will mit der jetzt bundesweit umgesetzten 2G-Regelung den Druck auf diese erhöhen. Droht ein noch tieferer Graben zwischen Geimpften, Genesenen und Ungeimpften?

Derweil hinterfragen Statistiker die Wirksamkeit der Impfstoffe, denn auf den Intensivstationen liegen inzwischen auch immer mehr vollimmunisierte Patienten. Brauchen wir eine neue Corona-Strategie? Was steckt hinter der hohen Anzahl an Impfdurchbrüchen? Können wir nach bald zwei Jahren Corona zunehmend auch auf Fortschritte bei Medikamenten und alternativer Behandlungen hoffen?

Die Talk-Gäste

Zu Gast sind: Kabarettistin Monika Gruber, die mehr Eigenverantwortung der Bürger in der Pandemie verlangt und die Ausgrenzung der Ungeimpften als „unerträglich“ kritisiert. Der Grazer Public-Health-Experte Martin Sprenger verlangt von der Regierung statt Panikmache eine klare Corona-Strategie, die sich an der wissenschaftlichen Evidenz orientiert.

Medizinjournalist und Arzt Werner Bartens kritisiert, dass Politiker sich vor der Verantwortung wegducken: „Es reicht mit der falschen Rücksichtnahme, sonst werden wir die Vierte Welle nicht brechen!“ Publizistin und dreifache Mutter Kristina Schröder warnt davor, die Last der Pandemiebekämpfung weiterhin einseitig den Kindern aufzubürden: „Unsere Kinder leiden jetzt bald seit zwei Jahren, wir verspielen ihre Zukunft!“ Und Biologin und Unternehmerin Eva Prieschl-Grassauer will mit ihrem antiviralen Nasenspray einen Beitrag zur Beendigung der Coronakrise leisten: In Tests habe das Mittel bewiesen, dass es den Krankheitsverlauf bei Coronaviren um 3,9 Tage verkürze. Noch aber stehen letzte Studien zur Wirksamkeit und dem Schutz vor einer Ansteckung aus. 

Talk im Hangar-7 zum Thema „Wegsperren und ausgrenzen: Zurück im Panikmodus?“, am Donnerstag, 11. November um 22:10 Uhr bei ServusTV Österreich und am Freitag, 12. November um 22:05 Uhr bei ServusTV Deutschland.

Neueste Nachrichten
Electronics, Screen, Boat
26. Nov.
Podcast: Talk im Hangar-7 – Sendungen zum Nachhören
Empfohlene Videos
Talk im Hangar-7
Beste Aussagen
26. Nov | 01:26 Min
Talk im Hangar-7
Corona-Impfpflicht
25. Nov | 74 Min
Talk im Hangar-7
Beste Aussagen
19. Nov | 00:45 Min
Talk im Hangar-7
Lockdown für alle?
18. Nov | 75 Min
Talk im Hangar-7
Beste Aussagen
12. Nov | 00:41 Min
Talk im Hangar-7
Wegsperren und ausgrenzen
11. Nov | 78 Min