Servus TV Logo
Servus Nachrichten

Schweres U-Bahn-Unglück in Mexiko

4. Mai

PEDRO PARDO / AFP / picturedesk.com

Beim Einsturz einer U-Bahn-Brücke in Mexiko-Stadt kamen mindestens 23 Menschen ums Leben.

Am späten Montagabend (Ortszeit) stürzte in Mexiko-Stadt eine Brücke der U-Bahn-Linie 12 mitsamt Waggons auf die darunterliegende Straße. Mindestens 23 Menschen kamen dabei ums Leben, 70 wurden verletzt. Ein Auto ist unter den Trümmern begraben.

Rettungskräfte holen Passagiere mit einer Leiter aus den herabhängenden Waggons und suchen nach Überlebenden. Wegen der instabilen Lage des Zuges mussten die Rettungsarbeiten zwischendurch unterbrochen werden.

Berichte über Warnungen von Anrainern

Anrainer hatten Berichten zufolge bereits vor Jahren Schäden an Pfeilern entlang der Strecke der U-Bahn-Linie 12 angeprangert. Es hatte demnach auch Vorwürfe der Korruption beim Bau der Strecke gegeben. Im Jahr 2014, nicht lange nach der Einweihung der Linie 12, war der Betrieb für Reparaturen monatelang unterbrochen worden. (APA/Red.)

Servus Nachrichten
Neueste Nachrichten
26. Sept.
Bundestagswahl in Deutschland: Aktuelle Prognose und ...
Empfohlene Videos
Servus Nachrichten
3G-Entscheidung verschoben
28. Sep | 01:48 Min
Servus Nachrichten
Die Top-Themen vom 27.09.
27. Sep | 15:10 Min
Servus Nachrichten
Kurzmeldungen des Tages
27. Sep | 01:16 Min
Servus Nachrichten
Wahl: Überraschung in OÖ
27. Sep | 03:09 Min
Servus Nachrichten
Kantine nur für Ungeimpfte
27. Sep | 02:38 Min
Servus Nachrichten
Duell um Merkel-Nachfolge
27. Sep | 04:48 Min