Für unsere Kinder nur das Beste – Was steckt wirklich in Kinderlebensmitteln?

Eine Foodwatch-Studie hat gezeigt, dass 85 Prozent sogenannter „Kinderlebensmittel“ ungesund sind und nicht den empfohlenen WHO-Nährwertkriterien entsprechen. Ist ein strenges Werbeverbot für Kinderlebensmittel die einzig mögliche Konsequenz, oder kann eine Nährwert-Ampel Veränderung der schädlichen Konsum-Gewohnheiten herbeiführen?
Empfohlene Videos